Kiwanis Benefizkonzert mit Gottfried Böttger im Kolosseum Lübeck

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-news) – Vor mehr als 40 Jahren veröffentlichte er seine erste Solo-Schallplatte, kurz danach gründete er die Rentnerband und das Panikorchester mit Udo Lindenberg. Heute gilt er als einer der wichtigsten Blues-, Jazz- und Boogie-Woogie-Pianisten der Welt: Am Sonntag, 9. Dezember, ist Gottfried Böttger zu Gast im Kolosseum in Lübeck. Gemeinsam mit Musikerfreunden gestaltet er das diesjährige Kiwanis- Benefizkonzert zu Gunsten der Aktion „Kiwanis hilft Lübecker Kindern“. Motto des Abends: Stille Nacht, swingende Nacht.

Bestens gelaunt hatte der große Künstler bereits im vergangenen Jahr für Superstimmung im Kolosseum gesorgt. In diesem Jahr sind Ken Norris (Gesang), Manusch Weiss (Gitarre), Kohe Reinhardt (Gitarre), Patrick Farrant (Gitarre), Jürgen Attig (Kontrabass), Dave Bowler (Schlagzeug), Tim Rodig (Saxofon) und Maren Kling (Gesang) mit von der Partie.

Rezitation: Gerd Spiekermann.

Alle Künstler stellen sich in den Dienst der guten Sache.

Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Wer dabei sein will: Karten für das ungewöhnliche Weihnachtskonzert gibt es ab sofort zum Preis von 30 und 25 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsverstellen in der Stadt.

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Schleswig - Betriebliche Gesundheitsförderung in der Kreisverwaltung gestartet

(CIS-intern) – „Wir bleiben kreisgesund“ – unter diesem Motto fand am 15. November der erste Gesundheitstag für die Mitarbeiter des Kreises Schleswig-Flensburg statt. Insgesamt nahmen 450 Beschäftigte an den vielfältigen Aktivitäten teil. Von Check-ups bis Zumba war für jeden etwas dabei. Das Angebot, das gemeinsam mit der BARMER GEK entwickelt […]