Kicken für schwerstbehinderte Kinder in Ahrensburg

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – So groß war der Kroschke-Cup noch nie: 28 Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kicken am 5. Juli 2014 in Ahrensburg für einen guten Zweck. Der Erlös des Turniers, das von einem bunten, familienfreundlichen Rahmenprogramm begleitet wird, geht wie immer an die Kroschke Stiftung für Kinder. Sie unterstützt damit den “Kupferhof”, eine Einrichtung für schwerstbehinderte Kinder und ihre Familien im Norden Hamburgs. Der Cup findet bereits zum 15. Mal statt und dürfte eines der größten Fußballturniere der Automobilbranche in Deutschland sein. Die Spieler stammen von Kunden und Partnern der Christoph Kroschke-Gruppe.

“Im letzten Jahr kickten 26 Teams aus Deutschland und Österreich mit insgesamt 300 Spielern für den guten Zweck, und in diesem Jahr werden es nochmal zwei Mannschaften mehr sein”, so Philipp Kroschke, Geschäftsführer der Christoph Kroschke GmbH. “Damit ist unser Turnier unseres Wissens eines der größten, wenn nicht sogar das größte innerhalb der Automobilbranche in Deutschland. Aber nicht nur das macht uns stolz, sondern auch, dass manche Teams trotz zum Teil wirklich langer Anreise immer wieder teilnehmen und dass so viele unserer Mitarbeiter immer wieder mit riesiger Einsatzfreude helfen, die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen.”

Die Teams, die auf dem Fußballplatz des ATSV Ahrensburg um die begehrte Trophäe kämpfen, setzen sich aus Mitarbeitern namhafter Unternehmen der Kfz-Branche und ihrem Umfeld zusammen. Neben Autohäusern, Autovermietern und Online-Autobörsen sind etwa auch Kurierdienste und Finanzierer am Start, dazu zwei Mannschaften der Christoph Kroschke-Gruppe. In diesem Jahr wird erstmals auch ein Schweizer Team antreten, das sich mit der österreichischen Mannschaft um den Titel “Weiteste Anreise” streiten darf.

Das Fußballturnier wird von einem bunten Rahmenprogramm begleitet, darunter Hüpfburg, Kinderschminken, Bewegungsbaustelle, Torwandschießen, Tippspiel und Mini-Kennzeichen. Für das leibliche Wohl von Spielern und Zuschauern wird mit Kuchen, Würstchen und Getränken gesorgt.

Unter http://www.kroschke.de/kroschke-cup sind viele interessante Informationen rund um das Turnier abrufbar: eine Chronik mit den Teilnehmern und Siegern der letzten Jahre, eine Galerie mit Fotos von den Turnieren 2013 und 2012 sowie allgemeine Angaben zum aktuellen Turnier (Ablauf, Größe der Mannschaften, Spielregeln, Anfahrt etc.), zu den Veranstaltern und zur Kroschke Kinderstiftung.

Kerndaten des Turniers:
Termin: 05.07.2014
Eintreffen der Mannschaften: 10:00 Uhr
Spielbeginn: 11:00 Uhr
Abendveranstaltung: ab 17:30 Uhr

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Die Kroschke Stiftung für Kinder:
Die Kroschke Stiftung für Kinder wurde 1993 von den Brüdern Klaus und Christoph Kroschke ins Leben gerufen und soll besonders kranke Kinder in der Gesellschaft fördern. Die Stiftung arbeitet eng mit Eltern, lokalen Vereinen, Verbänden und Selbsthilfegruppen zusammen.
Weitere Infos unter: http://www.kinderstiftung.de
Der Kupferhof:
Der Kupferhof liegt im Norden Hamburgs und dient als Kurzzeitzuhause für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche. Eine optimale Betreuung über mehrere Tage ermöglicht den zugehörigen Familien eine Auszeit oder den Austausch vor Ort zum Beispiel mit Therapeuten.
Weiter Infos unter: http://haendefuerkinder.de/kupferhof/

Die Christoph Kroschke-Gruppe:
Die Christoph Kroschke-Gruppe vereint unter ihrem Dach verschiedenste Unternehmen und zwei Stiftungen. In ihrem Zentrum stehen die Christoph Kroschke GmbH und ihre Tochtergesellschaft DAD Deutscher Auto Dienst GmbH, die ihre Kompetenzen im Bereich automobiler, IT- und internetgestützter Prozesse eng verzahnen. Die beiden Unternehmen bieten, zusammen mit der Unternehmensmarke Carsale24, zeit- und kostensparende Dienstleistungen rund um Fahrzeug¬handel und Fahrzeugverwaltung an, ebenso Analyse- und Beratungsservices sowie weitere innovative Lösungen im Bereich Automotive. Zu ihren Kunden zählen Kfz-Händler, Autohäuser, Autovermieter, Automobilhersteller, Banken, Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaften, Flottenbetreiber und Privatpersonen. Ihnen stehen in Deutschland flächendeckend verteilt 430 Service-Points und über 60 Zulassungsdienste zur Verfügung. Insgesamt sind in der Christoph Kroschke-Gruppe, zu der etwa auch der Boots- und Yachtausrüster A.W. Niemeyer GmbH und die Kroschke Bürgerservice GmbH gehören, rund 1.750 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen unter:
http://www.kroschke-gruppe.de
http://www.kroschke.de
http://www.dad.de
http://www.carsale24.de
http://www.awn.de

PM: Foto: Erik Biewendt
Industrie-Contact AG (IC AG)

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!