In Lübeck erlernbar! Sonnige Jobaussichten: Fachkraft für Photovoltaik-Technik

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Im Energiemix der Zukunft spielt die Solarenergie nach wie vor eine wichtige Rolle. Bereits im vergangenen Jahr haben Photovoltaikanlagen laut Branchenangaben gut 5% des Stromverbrauchs gedeckt. Auch wenn sich die Zuwachsraten bei Herstellung oder Inbetriebnahme von neuen Solarmodulen im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verringert haben -der Bedarf an Fachkräften, die solche Anlagen in Stand haltenkönnen, steigt.

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein hat dafür einen Lehrgang zu Fachkräften für Photovoltaik-Anlagen konzipiert, der neue Berufsperspektiven im Bereich der Erneuerbaren Energien eröffnet. Erstmaliger Start der dreimonatigen Weiterbildung in Lübeck, die in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Erneuerbare Energien (BZEE) stattfindet, ist der 7. Oktober 2013.

Bildunterschrift: Foto: Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH / Werden auch in Zukunft für den Energiemix wichtig sein -Photovoltaikanlagen

Nach einer Einführung in die Photovoltaiktechnologie lernen die Teilnehmenden unter anderem, Anlagen zu installieren, zu montieren und zu warten. Zudem stehen Messverfahren, Schutzmaßnahmen und die Anlagenüberwachung auf dem Themenplan.

Praxisbezug wird in der Weiterbildung groß geschrieben: So finden mehrere Exkursionen statt und ein dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb der Branche erlaubt einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag. Der Lehrgang findet von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 –15:00 Uhr statt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Angelika Schröder von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 51) 50 26 – 108, perE-Mail an angelika.schroeder@wak-sh.de und im Internet unter www.wak-sh.de.

PM: Sven Donat

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden