Heimlicher, seltener Besuch im Wildpark Eekholt, ein Fischotter

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Große Freude lösten die Bilder einer Wildkamera aus, die einen freilebenden Fischotter ganz nah an der Eekholter Otteranlage zeigen. Vermutet hatten die Tierpfleger schon vor längerer Zeit, dass an bestimmten Stellen tierische Gäste heimlich und unbemerkt die Nähe der Fischotteranlage aufsuchen – im feinen Sandstreifen der Osterau waren Trittsiegel zu erkennen, die Ottern zugeordnet werden konnten. Und die Kamera lieferte nun den Beweis: Es ist ein Fischotter – eine kleine Sensation! Vor einigen Jahren waren zwei aufgefundene Otter von der Eekholter Tierpflege aufgenommen und versorgt worden, um später in den Bereich der Osterau in die Freiheit entlassen zu werden. Die Vermutung liegt nahe, dass die Tiere sich in der Osterau, die aufgrund ihrer guten Wasserqualität und dem naturbelassenen Uferbereich ein idealer Lebensraum für Otter ist, angesiedelt haben. Ab und zu kommen sie bis dicht an die Otteranlage im Wildpark.

Foto: Wildpark Eekholt

Fischotter gehören zur Familie der Marderartigen und existieren bereits doppelt so lange wie der Mensch: 15 Mio. Jahre! Sie sind Einzelgänger und bewegen sich mit ihrem ideal angepassten Körper und den Schwimmhäuten zwischen den Zehen äußerst elegant und schnell im Wasser. Die Reviergröße kann bis zu 100 Flusskilometer betragen. Das dichte Fell des Fischotters schützt ihn gegen jegliche Witterung. Der Otter genießt einen strengen Schutzstatus, der ihm eine Rückkehr in unsere Landschaften ermöglicht, doch der zunehmende Verkehr, Mangel an geeigneten Lebensräumen, ausgebaute Flüsse und Bäche ohne Uferschutz und geeignete Beutefischen, erschweren die Rückkehr. In Schleswig-Holstein gibt es die besondere Ausbreitungssituation, dass neben einer Zuwanderung aus den östlichen Regionen, besonders Mecklenburg-Vorpommern, Otter auch aus Dänemark einwandern. Das hat erfreulicherweise zu einer Wiederbesiedelung von otterfreien Gebieten geführt.

Die „Deutsche Wildtier Stiftung“ hat den Fischotter zum Wildtier des Jahres gewählt, um auf die Gefährdung der Otter und ihrer Lebensräume aufmerksam zu machen. Im Wildpark Eekholt, wo kanadische Fischotter leben, informieren wir aktuell über die Situation dieser beliebten, quirligen Tiere, die mit zu den Lieblingen im Wildpark Eekholt zählen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Wildpark Eekholt

Erwachsene: 11,00 € (JK: 32,50 €), Kinder 4 – 16 Jahre: 9,50 € (JK: 22,50 €), Familien: 36,50 € (JK: 75,50 €). Kinder unter 4 Jahren frei, weitere Ermäßigungen und Gruppenpreise unter www.wildpark-eekholt.de

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210226.1 Itzehoe: Trunkenheitsfahrt

4 / 5 ( 1 vote ) Itzehoe (ots) – Am Donnerstagabend hat eine Streife in Itzehoe die Trunkenheitsfahrt eines Mannes beendet. Der Itzehoer musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Gegen 21.10 Uhr kontrollierten Beamte auf dem Penny-Markt-Parkplatz in der Edendorfer Straße den Fahrer eines Golfes. Trotzdem […]