Große Saxophon-Gala zum Saxophon-Workshop in Schleswig

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Nübeler Profi-Saxophonist Jonny Möller veranstaltet zu seinem 20. Saxophon-Workshop eine spektakuläre Saxophon-Gala. Das Konzert mit zahlreichen Mitwirkenden findet am Samstag, den 23. März 2013 um 20 Uhr in der stimmungsvollen Halle des Schleswiger Volkskunde Museums statt.

Für die einmalige Saxophon-Gala hat Möller dreizehn musikalische Weggefährten eingeladen, die diesem Konzert eine außerordentliche musikalische Breite geben werden. Von Titel zu Titel wechseln die Musiker-Formationen auf der Bühne, von Stück zu Stück geht die musikalische Reise durch die Welt des Saxophons weiter – vom Jazz-Club-Sound über harte Rock-Grooves, Chill-Out-Musik bis zur Pop-Ballade. Dabei werden die Musiker auf Tuchfühlung mit dem Publikum in der Mitte des Saals stehen und mit spezieller Verstärkungstechnik in quadrophonischer Ausrichtung ein ganz besonderes Hörerlebnis bieten.

Foto: Jonny Möller

Die musikalischen Gäste des Abends sind:

Buddha Boohai aus Hamburg, eine Acoustic-Band aus Hamburg mit dem Sänger und Schauspieler Boris Böhringer und dem Gitarristen Holly Petersen. Buddha Boohai begeistert mit einer Musikmischung von Soul bis Rock.

Andreas Burckhardt aus Hannover. Er hat eine einzigartige, atemberaubende Spielweise entwickelt, die den Zuhörern durch fließende, minimalistische Klangstrukturen und sein scheinbar mehrstimmiges Saxophonspiel immer wieder neu überrascht.

Das Andreas Engel-Trio. Andreas Engel ist das Peter Maffay-Double Nr.1. Niemand repräsentiert Peter Maffay und seine Songs besser – außer ihm selbst natürlich.

Bernd Frank aus dem Schwabenland. Er spielt und arrangiert für das Max Raabe-Pallastorchester und ist zur Zeit mit seinem eigenen Roy Frank-Orchester auf Tour. Er spielte schon auf bedeutenden Bühnen wie der Berliner Waldbühne, oder der New Yorker Carnegie Hall. Als Saxophonist spielte er u.a. auf dem Bundespresseball oder dem Wiener Opernball und war schon in zahlreichen Fernsehsendungen zu sehen. Mit Max Raabe spielte er auf der Hochzeit von Marilyn Manson.

Edgar Herzog aus Hamburg hat an der Hamburger Musikhochschule Saxophon studiert, hat heute einen Lehrstuhl am Hamburger Konservatorium, und ist weltweit freischaffend tätig, u.a. mit Robbie Williams (CD Swing When You’re Winning), Ray Charles, Al Jarreau, Tony Bennett, der NDR-, HR-, WDR- und RIAS-Bigband, dem Bob Brookmeyer New Art Orchestra sowie den Philharmonien Hamburg und Hannover. Mit seinem Ensemble „Oblique“ (4 Celli & Rhythmusgruppe) schafft er den Brückenschlag zwischen Klassik und Improvisation.

Ivo Igaunis aus Lettland ist der musikalische Leiter der Flensburger Stadtbläser.

Anselm Simon aus Hamburg. Er spielte als Support bei Charlie Mariano, Herbie Hancock, Michael Brecker und Pat Metheny.

Mobago, das einzigartige Kammer-Pop-Trio besteht aus der Sängerin Diana Elisa Köhler, dem Gitarristen und Komponisten Fjol van Forbach, und dem Saxophonisten und Perkussionisten Jonny Möller.

Der Veranstalter und Musiker Jonny Möller ist Gründungsmitglied der Gruppe Mobago. Er wurde als Saxophonist bei der Top-40-Band »Tin Lizzy« bekannt und spielt neben Mobago auch bei Tony Carey und Sax in the City. Darüber hinaus wird er häufig als Session-Musiker gebucht. Möller ist der Initiator des Schleswig-Holstein-Saxophon-Workshops. Als Dozent für Saxophon ist er regelmäßig auf Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Das Konzert im Volkskunde Museum wird unterstützt vom Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein und von der Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg.

23. März 2013 – 20 Uhr
Volkskunde Museum Schleswig

Eintrittskarten kosten 15 Euro im Vorverkauf (Buchhandlung Liesegang, Schleswig, Stadtweg) und 20 Euro an der Abendkasse.

Weitere Infos zum Saxophon Workshop

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden