Fotomarathon –SH 2014 12 Stunden – 12 Fotos

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Nachdem im letzten Jahr erstmalig und erfolgreich ein FotoMarathon für den Raum S-H. in Kiel stattgefunden hat, haben wir den neuen Termin zu einem weiteren Marathon für den Samstag, 31.Mai 2014 ausgeschrieben Der 2. FotoMarathon-SH 2014 spricht wieder alle Profi- wie Amateurfotografen in Schleswig-Holstein an. Der Austragungsort ist die Landeshauptstadt Kiel. Dieses Mal wird der Zeitumfang 12 Stunden betragen, in dem in einer vorgegebenen Aufgabenreihenfolge – zu einem übergeordneten Thema – eine Fotoserie von 12 Fotos entstehen soll. Die Teilnahme schließt Mädchen/Frauen und Jungen/Männer ab 16 Jahren ein. Der Kameratypus sollte digitale Aufnahmen erstellen und mindestens 10MegaPixel erzeugen, diese im JPG-Format.

Als Gewinne winken zwei Gutscheine zweier Fotofachfirmen aus Hamburg (IPSHamburg.de) und Kiel (Imprint-digital.de). Mit dem dritten Preis gibt es ein 4 stündiges Fotocoaching zu gewinnen für die, im Ranking folgend, d r e i Fotomarathon-Teilnehmer in einem Foto-Mobil.

Eine begrenzte Teilnehmerzahl setzt ein rechtzeitiges Anmelden voraus. Bei einer Anmeldung bis zum 23.Mai 2014 greift das Frühbucher-Rabattsystem, dann kostet die Teilnahme 10,- €. Ansonsten 12,- €. Näheres erfahrt Ihr unter Mobil 0176-8525 0008 und über www.f-k-g.eu bzw. alberto.mende@gmx.de

Die Freude am gestalterischen Fotografieren, ein gesundes Durchhaltevermögen, wie Spaß am Umsetzen kreativer Aufgabenstellungen sollten Grundvoraussetzung für die FotoMarathon-Teilnahme sein.

FotoMarathon-SH 2014 Samstag, 31.5.2014 (Start: 9:00 bis 11:00h Asmus Bremer Platz)
(Ende: 21:00 bis 23:00h Asmus Bremer Platz)

Anmeldung zum Frühbucherpreis von 10,- €: bis zum 23.Mai über Facebook/Fotomarathon-Sh – oder
alberto.mende@gmx.de – oder M. 0176-8525 0008.

Anmeldung nach dem 23.5 bzw. am Veranstaltungstag 31.5.zum Preis von 12,- €: über Facebook/Fotomarathon-Sh – bzw. alberto.mende@gmx.de – oder M. 0176-8525 0008
oder am Foto-Mobil.

Aufgabenstellung:
Nach einem vorgegebenen Aufgabenplan – ein Couvert mit jeweils zwölf Fotoaufgabenstellungen – ist die FM-SH-Route zu meistern. Binnen 12 Stunden gilt es
12 Fotos in chronologischer Folge (entsprechend der bezifferten Aufgabenstellung) zu fotografieren.

Es wird die Start- und die Ankunftszeit in der Medien-Kunst-Galerie in 24119 festgelegt. Zum zweiten müssen die erforderlichen 12 Fotos exakt im Zeitfenster von 12 Stunden (oder auch früher) und in der Abfolge entsprechend der Aufgabenstellung abgearbeitet, d.h. fotografiert werden.

Als Zielzeit gilt die Uhrzeit bei der Abgabe der Fotokarte aus der Kamera in der Galerie. Eine Foto-Ranking-Korrektur während des Marathons ist nicht erlaubt und wird auch nicht anerkannt. Das Zählwerk der Kamera ist für das Ranking ausschlaggebend. Die Fotobilder sind zur Fotopräsentation in der Galerie freigegeben und können dort auf Monitoren betrachtet werden.

Juroren ::: Drei namenhafte Fotografen, Jan Köhler-Kaeß, Rainer Wasse und Alberto Mende werden als Juroren die Fotobildsequenzen unter den Kriterien der Aufnahmequalität, des Inhalts, der Innovation und Kreativität, der fototechnischen Ausführung und des Präsentations-Verlaufes prüfen und anschließend benoten.

FotoMarathon-SH 2014

::: ab 16 Jahren –
::: für Frauen + Männer
::: für Profifotografen + Amateurfotografen

Zur Teilnahme am FM-SH 2014 sind erforderlich :::

1 SR-Digitalkamera mindestens10 Mega-Pixel
x Anzahl und Art der Objektiv(e) sind freigestellt
x Blitzlichtgerät ist freigestellt
1 Flashcard (leer)
1 Stativ
1 Handy
x ein Uhrzeit-Messer
1 Kompass
10 € Teilnahmegebühr bis zum 23.Mai. Später und bis zum 31.5: 12 ,- €

1 Überweisungsbeleg mit Datum
Ggf. ein Auto. ein Motorrad. ein Fahrrad. ein Busfahrtschein. ein Taxi.
Festes Schuhzeug. Regenschutz-Zeug.

Folgende Fotoeigenschaften und -talente sind wünschenswert :::

Fotografier-Lust. Durchhaltevermögen. Intelligenz.
Ausdauer. Fantasie. Geduld. Gefühl für den Moment. Fotoerfahrung.
ein technisches Umsetzungsvermögen.
einen geschulten Kamerablick.
eine sicherere Beobachtungsgabe.
Die Fähigkeit, einen chronologischen Serienverlauf
aus 12 Bildern erstellen zu können.

Veranstaltungs-Modi: Sie können den FM-SH allein bewältigen,
aber auch mit einem/Ihrem Partner zusammen. Dieser Partner kann Sie ohne Kamera die gesamte FM-SH-Tour als Assistent begleiten. Zum anderen, können die vorgegebenen FM-SH-Routen auch zu zweit, d.h. zwei Fotografen können gemeinsam, die Route bewerkstelligen. In diesem Fall laufen beide Probanden nach demselben Routenplan.

Alberto.Mende
Alberto Mende

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Gut Sierhagen bei Neustadt - Antik beginnt der Mai

(CIS-intern) – Der Frühlingsmonat beginnt mit wertvollem und antikem, der traditionelle Antik- & Trödelmarkt auf dem Gut Sierhagen bei Neustadt in Holstein feiert am Wochenende 3. & 4. Mai seinen diesjährigen Auftakt. Die Aussteller reisen teilweise von weit her an. Neben einer Vielzahl von Ausstellern aus Lübeck und Hamburg kommen […]