Explosive Licht- und Farbspektakel im Norderstedter Stadtpark

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am vergangenen Wochenende öffnete das ehemalige Gelände der Landesgartenschau zum wiederholten Mal für zwei Großveranstaltungen, die sich bereits fest im Terminkalender etabliert haben, seine Pforten. Mehrere tausend Besucher strömten am Samstag zum Feuerwerksfestival „Pyro Games“ um sich von der Magie der Feuerwerke begeistern zu lassen. Und am Sonntagmittag zog es dann tausende Farbfans zum „HOLI – Festival der Farben“ auf die Hangwiese über dem Arriba-Strandbad.

Inmitten der faszinierenden Parklandschaft wurden am Samstagabend vier musiksynchrone Feuerwerkschoreografien von ausgewählten Pyrotechnikern dargeboten, die am Ende des Abends durch das Publikum bewertet wurden. Die Besucher stimmten per Telefonvoting für das Team Hanse Pyroshows aus Quickborn. Heimspiel und Heimsieg! Wie schon in den vergangenen Jahren, nahm das Team um Benjamin Hoop, den Pokal freudestrahlend entgegen. Zu recht: Die Hanseaten überzeugten durch eine spektakuläre Feuerwerksdarbietung zu einem abwechslungsreichen Musikmix.

Foto: Screenshot Facebook

Platz 2 ging an das Team „Apollo art of laser & fire“. Einen Verlierer gab es nicht – denn Platz 3 teilten sich Pyro Produkt und das Team Feuerwerke Kürbs. Neben den Feuerwerken sorgten Livebands und eine Lasershow für weiteres Entertainment. Um den Besuchern das Warten auf die Dunkelheit zu verkürzen, spielten die Jungs von „S&M unzensiert“ und die Berliner Trommler „Stamping Feet“. Eine Cateringmeile verköstigte mit allerlei Leckereien. Nachdem alle Pyro-Musicals den Nachthimmel über Norderstedt zum leuchten gebracht haben, ließ Jürgen Matkowitz tausende farbenfrohe Laserstrahlen über den Köpfen der Besucher im Takt der Musik tanzen, versetzte die Zuschauer in minutenlanges Staunen und bot so einen glänzenden Abschluss der „Pyro Games 2014“.

Doch damit nicht genug: Bereits in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag wurde die Veranstaltungswiese umgebaut. Denn ab 12 Uhr hieß es dann „3, 2, 1 – HOLI“. Mehrere tausend gut gelaunte Partygäste feierten das „HOLI – Festival der Farben“ im Norderstedter Stadtpark. Stündlich zum Big Toss bewarfen sich die Besucher mit farbenprächtigem Pulver und verschwanden unter den schönsten Farbwolken, während Marcapasos & Janosh und die Magdeburger DJs Marcy Hell und Bastian für den tanzbaren Beat sorgten.

PM: A&O PYROGAMES GmbH

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!