Existenzgründer ausgepasst! – Workshop in Schleswig

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Am 3. Juni 2013 startet das Projekt Leuchtturm Nord der IHK-Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Schleswig ein Seminar für angehende Existenzgründer, die aus der Arbeitslosigkeit heraus eine eigene Unternehmung starten wollen.
In dem dreiwöchigen Gründungstraining, das jeweils von Montag bis Freitag von 8:30 –15:45 Uhr stattfindet, steht das nötige kaufmännische und unternehmerische Wissen für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit auf dem Programm.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „Fachwissen Existenzgründung“ der Wirtschaftsakademie.
Das Seminar wird aus dem Zukunftsprogramm Arbeit des Landes SchleswigHolstein sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und ist daher für Arbeitsuchende, die im Leistungsbezug stehen, kostenlos.

Weitere Informationen sind bei Solveig Bork von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 46 21) 98 85 -14, per E-Mail solveig.bork@wak-sh.de oder im Internet unter www.leuchtturm-nord.de zu erhalten.

PM: Sven Donat • Geschäftsbereich Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Von der Wolle zum Filz - Wildpark Eekholt in Aktion

(CIS-intern) – Der Frühling ließ in diesem Jahr recht lange auf sich warten, und die Winterkleidung tat noch gute Dienste. Auch die Schafe konnten ihre wärmende Wolle gut gebrauchen. Aber wenn jetzt die Maisonne vom Himmel strahlt, wird es auch den Schafen in ihrem dicken Wollpelz zu warm. Unsere Heidschnucken […]