Eulenspiegeltage 2012 in Mölln

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – In historischem Ambiente auf dem Möllner Markt können die Besucher der Eulenspiegelstadt vom 31. August bis 2. September so Einiges erleben. Dann lockt hier ein mittelalterlicher Markt mit „allerley Kurzweyl“.

Foto: Kurverwaltung Mölln

Am Freitag ab 16:00 Uhr unterhalten Gaukler, Musiker und wortgewaltige Kunsthandwerker mit Witz und Schabernack die Gäste. Die Mittelalter-Fun-Folk Gruppe „Duivelspack“ spielt zwischen 18.00 Uhr bis 22:00 Uhr vor der Bühne auf das Trefflichste. Inspiriert durch Balladen und Gassenhauer aus alter Zeit, entführen die Gruppe „Duivelspack“ in die Tavernen des Mittelalters, in die Badestuben, auf die Schlachtfelder, über Wiesen und durch Wälder, mit der Liebsten, oder dem Angebeteten unter einen Baum an einem schönen Sommertag… Man merkt, dass die Gruppe das Musizieren liebt. In bunten Gewändern, bestückt mit allerlei fremdartigem Instrumentarium geben sie liebliches, liederliches und lästerliches zu Gehör. (www.duivelspack.de)

Nachdem die Marktteilnehmer stilecht von Till Eulenspiegel vermahnt wurden, bieten Zinngießer, Kupferschmied, Töpfer, Silberschmied, Lederer, Bürstenmacher, Spielzeugmacher und Seifensieder ihre Waren auf den mittelalterlichen Eulenspiegeltagen an ihren Ständen feil. Eine Aasbräterey, Taverne und historische Schaubäckerei dürfen natürlich auch nicht fehlen. Um 15.00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit sich inhaltlich mit Till Eulenspiegel auseinander zu setzen. Der Vortrag von Prof. Wolfgang Herrmann im historischen Rathaus trägt den Titel „Aulenspeegel“.

Tagsüber am Samstag und Sonntag garantiert die Musikgruppe „Bergfolk“, Mittelalterfolk vom Feinsten. Seit nunmehr über 25 Jahren tourt die Gruppe durch die Lande. Das Repertoire reicht von mittelalterlichen Liedern und Tänzen, internationalem Folk, Trink- und Gesellenliedern bis hin zu eindrucksvollen Balladen. Das Trio steht für die Qualität des mittelalterlichen Treibens und gefällt dem Publikum mit seiner bodenständigen Musik. Alltagsgeschichten, gemixt mit satirischen Texten, trifft ihre Musik den Nerv der Leute. Am Samstag Abend um 20.00 Uhr gibt die Gruppe zusätzlich ein Bühnenkonzert. (www.bergfolk.de)

Am Sonntag locken neben den Eulenspiegeltagen die Einzelhändler mit einem verkaufsoffenen Sonntag und dem Kartoffelfest in der Innenstadt und auf dem Bauhof. Um 18 Uhr werden schließlich die neuen Mitglieder der Eulenspiegelgilde auf dem historischen Marktplatz durch Till Eulenspiegel höchst persönlich getauft, während das Dudelsack-Duo „Zwey Zeyt“ den musikalischen Rahmen gestaltet.

Das Eulenspiegelmuseum und das Möllner Museum haben jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr „Tag der offenen Tür“ (Eintritt frei). Außerdem steht um 14:30 Uhr an beiden Tagen eine Stadtführung auf Eulenspiegels Spuren auf dem Programm. Die Teilnahme kostet 5,50 Euro, für Kurkarteninhaber 4,50 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei.

PROGRAMM
Freitag, 31. August 2012
16.00 – 22.00 Uhr Mittelalterlicher Markt mit Handel, Handwerk, Gauklern, Musik und mittelalterlichen Gaumengenüssen
16.00 Uhr Eröffnung des Marktes durch Till Eulenspiegel und Vermahnung der Handwerker
18.00 – 22.00 Uhr Konzert der Gruppe „Duivelspack“

Samstag, 1. September 2012
11.00 – 22.00 Uhr Mittelalterlicher Markt mit Handel, Handwerk, Gauklern, Musik und mittelalterlichen Gaumengenüssen
12.00 Uhr Eröffnung des Marktes durch Till Eulenspiegel und Vermahnung der Handwerker
12.00 – 17.00 Uhr „Bergfolk“ – Mittelalterfolk vom Feinsten
14.30 Uhr Öffentliche Stadtführung „Auf Eulenspiegels Spuren“, Start in der Tourist-Information, Teilnahme p.Pers. 5,50 Euro Kurkarteninhaber 4,50 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei.

15.00 – 15.30 Uhr „Aulenspeegel“ – ein Vortrag von Prof. Wolfgang Herrmann im historischen Rathaus
20.00 Uhr Mittelalterliches Folk-Konzert der Gruppe „Bergfolk“

Sonntag, 2. September 2012

ab 11.00 Uhr Mittelalterlicher Markt mit Handel, Handwerk, Gauklern, Musik und mittelalterlichen Gaumengenüssen
11.00 – 18.00 Uhr Kartoffelfest auf dem Bauhof
12:00 Uhr Eröffnung des Marktes durch Till Eulenspiegel und Vermahnung der Handwerker
12:00 – 18:00 Uhr „Bergfolk“ – Mittelalterfolk vom Feinsten
13.00 – 18.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
14.30 Uhr Öffentliche Stadtführung „Auf Eulenspiegels Spuren“, Start in der Tourist-Information, Teilnahme p.Pers. 5,50 Euro Kurkarteninhaber 4,50 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre frei.

17.30 Uhr Ernennung Till Eulenspiegels zum Ehrenmitglied der Möllner Sportvereinigung
18.00 Uhr Taufe der neuen Eulenspiegelgilde-Mitglieder, begleitet durch „Zwey Zeyt“

Kurverwaltung Mölln
www.moelln-tourismus.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://www.nordostseemagazine.de – Nord-Ostsee-Magazine – Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Kinoprogramm KDW am Waschpohl 20 in Neumünster - September 2012

(CIS-intern) – Folgende Filme zeigt das KiNO im KDW im September: Mittwoch, 5. September 2012 18 Uhr – HIN kukker-Kultserie, Eintritt frei. Die HIN, die Homosexuellen Initiative Neumünster, zeigt wöchentlich Mittwochs je zwei fortlaufende Folgen einer beliebten kanadisch-amerikanischen TV-Serie um Alltagsgeschichten von acht schwul/lesbischen Freunden aus der Liberty Avenue, deren […]