Erfolgreiches Stadtteilfest im Vicelinviertel Neumünster

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Eine entspannte und schöne Atmosphäre herrschte schon beim Aufbau der Stände und Zelte auf dem Schulhof der Vicelinschule. Rund 20 Einrichtungen und Akteure des Vicelinviertles beteiligten sich beim diesjährigen Stadtteilfest am Freitag, den 24. August. Darunter u. a. die Freiwillige Jugendfeuerwehr Stadtmitte, die Wasserspiele für die Kinder anbot.

Foto: Stadt Neumünster

Das 2. Polizeirevier kam mit dem Streifenwagen, vor dem sich die Besucher fotografieren lassen konnten. Hier konnte man auch lernen, wie Fingerabdrücke genommen werden, was vor allem die kleinen Gäste begeisterte. Großen Andrang gab es auch bei der Luftballonaktion. Die Kinder konnten Grußkarten des Vicelinviertels bemalen oder einen Gruß in die „weite Welt“ schicken.

Neben den vielen Action-Spielen wie dem Tretroller-Parcours und Bilder mir der Farbschleuder gestalten gab es viele kulinarische Köstlichkeiten wie Döner und andere türkische Spezialitäten, thailändisches Essen, Kuchen, Würstchen uvm. zum Verzehr. Zum Auftakt der Veranstaltung stimmte der Chor der Vicelinschule ein. Danach folgen Tanzeinlagen der Tanz AG und der Thailändischen Frauengruppe.

Die Martinskapelle der Anscharkichengemeinde spielte vor der Containeranlage. Während Gaukler „HariFari“ die kleinen Besucher mit seiner spannenden und „super gefährlichen“ Show begeisterte, sorgte die Neumünsteraner Band „Tendance“ für die Begeisterung der großen Gäste. Ca. 600 Besucher erlebten einen fröhlichen und vielfältigen Nachmittag, der gegen 19 Uhr ausklang.

Das Quartiermanagement Vicelinviertel bedankt sich auf diesem Wege bei allen HelferInnen, Unterstützern, Einrichtungen und Akteuren, die mit ihrem Beitrag für einen bunten Nachmittag sorgten. Das Fest wurde aus dem Stadtteilfonds des Vicelinviertels finanziert.

Koordination: AWO Quartiermanagement Vicelinviertel (Daniela Westphal-Gerigk und Martina Timm)
Beteiligung: Diakonie Altoholstein mit der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot, der Ev. Familienbildungsstätte, der Migrationsberatung und dem Beratungszentrum Mittelholstein, die Neumünsteraner Kindertafel, Türkische Gemeinde, Merkezefendi Moschee, Vicelinschule, Offene Jugendarbeit im Vicelinviertel, 2. Polizeirevier, Jugendfeuerwehr Stadtmitte, Café Engel, Deutsch-Türkische Familienunion, Rakthai, DJO (Deutsche Jugend Europa) Christuszentrum, Kreatives Kindercafé, AWO Kreisverband, Koordinatoren der Stadtteilschule, Quartiermanagement, Künstler Robert Barsuhn, Tendance, HariFari

www.neumuenster.de