Die LebensArt gastiert vom 14. bis 16. August 2020 im Schlosspark Putbus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Die Insel Rügen gehört zu den beliebten Ferienregionen Deutschlands. Das liegt nicht nur an ihren vielen Sonnenstunden, ihren Stränden und hübschen Orten. Sie lockt ebenso mit vielen ausgefallenen Veranstaltungen. Dazu zählt auch die LebensArt in Putbus. Bereits zum 13. Mal heißt der herrschaftliche Schlosspark die Besucher wieder zur sommerlichen Landpartie willkommen und verwandelt sich dafür vom 14. bis 16. August in eine bunte Vielfalt für Garten, Wohnen und Lifestyle. 

Foto: Presse Lebensart

Bereits um 1898 wird Putbus in zahlreichen Reiseführern als “reizender Fleck und Badeort” bezeichnet. Noch heute bewundern zahlreiche Besucher die majestätischen Gebäude im Stil des Klassizismus, die Stadtgründer Fürst Wilhelm Malte I zur Verschönerung seiner Residenz erbauen ließ. Dazu kommt ein Park, der als Landschaftsdenkmal unter Schutz gestellt ist. Auch die Veranstalter und Aussteller der LebensArt Putbus lieben das Flair dieser einmaligen Anlage, und die Besucher allemal. Mit Freude verbringen sie Stunden in einer unbeschwerten Atmosphäre. Unter den hohen Dächern der cremefarbenen Pagodenzelten, im Marstall und in der Orangerie präsentieren sich allerlei ausgefallene, extravagante und nützliche Dinge für In- und Outdoor.

Für Burkhard Golla vom Lübecker Veranstalter Das AgenturHaus GmbH gehört die Location mit der großen Parkfläche zu den schönsten Standorten der LebensArt-Veranstaltungsreihe. „Auch in diesem Jahr freuen wir uns, unter Einhaltung der jetzigen Hygiene-Bedingungen, die LebensArt Putbus durchführen zu können,“ sagt der Projektleiter, der wieder viele interessante und außergewöhnliche Aussteller gewinnen konnte.

Wer also an diesen drei Tagen durch den sommerlichen Schlosspark schlendert, den erwartet eine abwechslungsreiche Bummel- und Shoppingmeile, auf der neue und exklusive Trends aus den Bereichen Haus und Garten sowie Lifestyle vorgestellt werden. Dem Besucher eröffnet sich eine Welt kreativer Wohnideen in Form von stilvoller Tischwäsche, Antiquitäten, handgefertigten Möbeln oder hübschen Home-Accessoires. Darüber hinaus zieren kunstvoller Schmuck, bunte Mode und Taschen die Stände der Aussteller. „Urlaub Zuhause“ lautet in diesem Jahr das Motto für viele von uns. Dementsprechend liebevoll gestalten wir unseren Garten oder Balkon. Bei weiteren Tipps und Anregungen, die das Leben im Freien noch schöner, stimmungsvoller und auch praktischer gestalten, kommt die LebenArt Putbus genau richtig. So erblühen farbenprächtige Blumen inmitten der kleinen Zeltstadt, daneben sind ausgefallene Pflanzen und Sträucher perfekt in Szene gesetzt durch talentierte Gartenarchitekten. die. Gartenmöbel und Gartendekoration, gehören dabei genauso dazu, wie eine große Auswahl an Gartengeräten und -zubehör sowie diversen Grillgeräten.

Interessant wird es auf der LebensArt in Putbus auch beim kulinarischen Angebot. Ob regional, national oder international – das Angebot an leckeren Speisen, Snacks, Kuchen- und Tortenträumen, Weinen oder Spirituosen ist mehr als einladend. Schmankerl aus Österreich, Gewürze aus dem Orient oder italienisches Obst, Gemüse, Olivenöl bzw. eingelegte Mittelmeerspezialitäten bringen die Delikatessen der Welt nach Hause.

Selbstverständlich steht dieser ganz im Zeichen der allgemein gültigen A-H-A Regeln. Verlängerte Öffnungszeiten sorgen dafür, dass der Abstand gewahrt wird. Hinzu kommt ein spezielles Hygienekonzept mit Desinfektions-Spendern und der Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenmaske in den Servicebereichen (wie WC-Anlagen, Ein- und Ausgang), in Situationen, in denen der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, wie auch in Beratungsgesprächen. Aktuelle Informationen zur Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern unter www.auf-nach-mv.de.

Veranstalter der LebensArt in Putbus ist „Das AgenturHaus GmbH“ mit Hauptsitz in Lübeck. Geöffnet ist die LebensArt am Freitag und Samstag von 9 bis 19 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene neun Euro. Freien Eintritt genießen Kinder bis einschließlich 15 Jahre in Begleitung Erwachsener. Für Frühplaner stehen Online-Tickets zur Verfügung. Der Verkauf der Eintrittskarten erfolgt über die Webseite unter www.lebensart-messe.de/LebensArt-Messe-Putbus.html. Natürlich stehen Tickets auch vor Ort zur Verfügung, der Veranstalter empfiehlt jedoch, diese online vorab zu kaufen, denn so kann noch schneller gebummelt und genossen werden. Die Kassen sind nach Barzahlung und Onlinetickets getrennt. Erfahrungsgemäß ist man bei der Onlineticketkasse schneller auf dem Veranstaltungsgelände. Hunde können selbstverständlich mitgebracht werden. Es wird jedoch darum gebeten, diese anzuleinen.
Weitere Informationen und Impressionen sind im Internet unter www.lebensart- messe.de zu finden.

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200806.2 Glückstadt: Brand einer Lagerhalle mit integrierter Wohnung

3.5 / 5 ( 2 votes ) Glückstadt (ots) – Im Zuge von Arbeiten mit einem Gasbrenner ist es gestern zur Mittagszeit zu einem Brand einer Halle mit Wohneinheit gekommen. Der Arbeitende dabei erlitt einige Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Bei Tätigkeiten mit einem Gasbrenner setzte ein Mann gegen […]