Die große Jubiläums-Ochsentour 2012

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Vom 4. – 6. 5. 2012 findet wieder die große Ochsentour statt. Hier an dieser Stelle alle Informationen dazu:

Alle Touren werden organisatorisch und inhaltlich begleitet.
Die „Ochsentour 2012“ ist keine geführte Radwanderung.

• Jeder fährt auf eigene Gefahr, trägt die Verantwortung für die Verkehrssicherheit des Fahrrades und hat die Regeln der Straßenverkehrsordnung zu beachten.
• Es ist möglich, auch nur Teil-Etappen mit zu fahren.
• Die Organisatoren halten ein Pannen- und medizinisches Notfall-Management vor.

Übernachtungen sind selbst zu buchen.

Nordtour

4.5. Apenrade – Flensburg
Abfahrt in Rendsburg: 7.00 Uhr
10.00 Uhr Apenrade – Treffpunkt Brundlund Slot Begrüßung und Start Fahrt über Kliplev und Padborg nach Flensburg
Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen:
Gedenkpark Urnehoved / Führung Prof. Witt, 1. Vors.
ARGE Ochsenweg e.V., Povls Bro, Kliplev Kirke, Gejla
Brücke, Bommerlund Plantage, Gefangenenlager
Fröslev (Kaffeepause), Padborg, Flensburg
Flensburg – Brauereibesichtigung
Übernachtung in Flensburg

5.5. 9.00 Uhr Flensburg Bahnhof – Begrüßung und Start
Jens-Arnkiel-Park-Munkwollstrup, Oeversee, Fröruper
Berge, Süderschmedeby, Sieverstedt, Idstedt,

17.00 Schleswig – Besichtigung des Oberlandesgerichtes,
Leitung: Herr Prof. Witt, 1. Vors. ARGE Ochsenweg e.V.
Übernachtung in Schleswig

6.5. 9.00 Uhr Schleswig Schloss Gottorf –
Begrüßung und Start
Hüsby, Prof. Witt: “Hörnerplatz” am Ochsenweg,
Kroy-Grab und Soldatenfriedhof von 1848
Danewerk, Kropp – Wisentgehege,
Feldscheide – Imbiss
Sorgbrück, Fockbek, Rendsburg

6.5. 15.30 Uhr Rendsburg/Büdelsdorf – „RONDO“ –
Am Ahlmannkai

Südtour
4.5. Hamburg – Tornesch
Abfahrt in Rendsburg: 7.30 Uhr

10.00 Uhr Hamburg – „Altonaer Balkon“ –
Begrüßung, thematischer Einstieg, anschl. Start
nach Wedel – Fahrt mit Elbblick;

12.30 Uhr Wedel am Roland, – Begrüßung/Info:
Roland und Ochsenmarkt, anschl. Start nach Haseldorf
– dort Führung im „Elbmarschenhaus“

18.00 Uhr Tornesch: Empfang im Heimathaus der
KulturgemeinschaftTornesch/Herr Wohlenberg/Herr
Schmidt; Themen: Heimatgeschichten und Kultur
Übernachtung in Tornesch

5.5. 8.45 Uhr Tornesch – „Esinger Hof“ –
Begrüßung und Start

12.30 Uhr Bad Bramstedt – Begrüßung/kleine
Stadtführung / Imbiss

15.30 Padenstedt, Kaffeepause im „Alten Rauch
haus“, anschl. mit Stadtführerin Heide Winkler
über Wittorfer Burg nach Neumünster, kleine Stadtführung
(Vicelinkirche, Cafe Oldehus, Groß- u.
Kleinflecken) und Empfang im historischen Ratssaal
Übernachtung in Neumünster

6.5. Neumünster–Gänsemarkt
8.45 Uhr: offizielle Verabschiedung/Start,.
Begleitung Herr Dörflinger (Stadtrat)

12.30 Uhr Jevenstedt: Heimatmuseum; Mittagsimbiss/
Grußworte des Bgm./Feuerwehrkapelle
„Wildes Moor“/Kurzvortrag – Kanaltunnel/B77;

6.5. 15.30 Uhr Rendsburg/Büdelsdorf – „RONDO“ –
Am Ahlmannkai

Ochsentour2012Flyer

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

100 Jahre Strandbahnhof Travemünde

Der Strandbahnhof in Travemüde wird 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass widmet das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk dem Bahnhof eine eigene Sonderausstellung. Sie wurde am heutigen Donnerstag im Rahmen einer Pressevorbesichtigung der Öffentlichhkeit präsentiert. 100 Jahre Strandbahnhof Travemünde ist vom 5. Mai bis zum 7. Oktober in den Räumen des Museums […]