Die besten Ruderachter der Welt beim E.ON Hanse Cup 2013 in Rendsburg – Programm

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Das Programm für den E.ON Hanse Cup 2013 vom 13. bis 15. September 2013 steht: Die Rennen der besten Ruderachter der Welt und das 100-jährige Jubiläum der Hochbrücke sind in ein buntes Rahmenprogramm eingebettet. Vom 13. bis zum 15. September 2013 erwartet Schleswig‐Holstein die internationale Ruder-Elite: Zum dreizehnten Mal startet der E.ON Hanse Cup auf dem Nord‐Ostsee‐Kanal in und um Rendsburg. Mit dem Rennen der weltbesten Ruderachter auf dem Nord-Ostsee-Kanal ist Rendsburg erneut Schauplatz eines einzigartigen Wettstreites:

Die Weltelite des Rudersports trifft sich zum finalen Kräftevergleich der Saisonbeim längsten und härtestenRuderrennen der Welt. Das Ziel des Rudermarathons ist die Rendsburger Eisenbahnhochbrücke, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag im Rahmen des E.ON Hanse Cups feiert. Das Programm ist nun fertig und kann durch die einzigartige und spannende Mischung aus Leistungs- und Breitensport überzeugen.

Foto: Flyer Screenshot e.on Hanse

Nach dem spannenden Achter-Finale bei den Ruder-Weltmeisterschaften 2013 in Chungju/Südkorea, bei dem das britische TeamGold vor einem starken Deutschland Achter gewann, steht nun in Rendsburg die Revanche an. Auf den Plätzen drei und vier folgte das Team aus den USA und Polen. Diese vier Teams treffen auch beim
E.ON Hanse Cup wieder aufeinander – somit messen sich die vier stärksten AchterNationen der Welt in Rendsburg. Der absolute Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes findet am Sonntag, 15. September 2013 statt, wenn die Ruder-Achter an den Start gehen zum längsten und härtesten Ruderrennen der Welt –
über 12,7 Kilometer von Breiholz bis zur Rendsburger Eisenbahnhochbrücke.

Neben dem Auftritt der weltbesten Ruderer gibt es in diesem Jahr ein buntes Breitensportprogramm mit vielen Neuheiten, eine Hafenmeile mit besonderen Attraktionen für Kinder sowie ein vielseitiges Bühnen‐Programm vom Norddeutschen Rundfunk. Es finden außerdem wieder Wettkämpfe mit zahlreichen Amateur- und Freizeitsportlern im Kreishafen statt wie die Ergometer-Wettbewerbe und der SchülerAchter-Cup. Auch die Trendsportart Stand-Up-Paddling wird Bestandteil des Programms sein – hier wird es Vorführungen und Rennen im Kreishafen geben.

Als besonderen Höhepunkt wird es ein Gig-Achterrennen mit Landespolitikern, Medien- und Unternehmensvertretern aus Schleswig-Holstein geben. Die Prominentenquote verspricht hoch zu werden. Am Samstag findet der traditionelle Drachenboot-Fun-Cup statt – es sind noch Startplätze frei, Anmeldeunterlagen finden Sie unter: www.eonhansecup.com.

Download Programm e.on Hanse Cup 2013 (PDF)

PM: e.on hanse

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden