Christoph Sieber kommt “Hoffnungslos Optimistisch” in die Heimat nach Schleswig

Datum der Veranstaltung: 3. Februar 2017 | Add to Flipboard Magazine.

Foto: Presse Christoph Sieber(CIS-intern) – Unsere Gesellschaft ist durchzogen von pessimistischem Realismus. Die Politik bemüht sich, tagtäglich auf der nationalen und internationalen Bühne eine möglichst ausgewogene und heile Welt zu entwickeln. Der pessimistische Realismus führt in der Weltbevölkerung unterdessen oftmals dazu, dass die tatsächliche Komplexität dieses Vorhabens erkannt wird.

Foto: Presse Christoph Sieber

Hoffnungslos optimistisch ist dabei der Kabarettist Christoph Sieber, der entschlossen die Missstände, die um uns schweben, aufzugreifen und zu thematisieren versucht und dadurch einen besonders nachhaltigen Eindruck bei seinem Publikum hinterlässt.

Der Künstler gastiert am 03.02.2017 um 20:00 Uhr im Varieté „HEIMAT-Raum für Unterhaltung“ in Schleswig. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.


Kartenvorverkauf Christoph Sieber in Schleswig – Heimat – Jetzt Tickets online bestellen

Christoph Sieber ist Kabarettist, Autor und Moderator. „Hoffnungslos optimistisch“ ist das mittlerweile fünfte Bühnenprogramm des studierten Pantomimen der renommierten Essener Folkwang-Schule. Die Stadt Unna spendierte ihm ein Stipendium als Schauspieler.

Auf der Bühne ist Sieber stets vollkommen authentisch und fühlt sich wie zu Hause. Eben diese Authentizität wurde bereits mit dem Kleinkunstpreis in Nordrhein Westfalen und Thüringen. Im vergangenen Jahr wurde er außerdem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet.

Nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Fernsehen ist er ein durchaus gefragter Mann. Zwischen den Jahren 2010 und 2013 moderierte Christoph Sieber die „Spätschicht“, wo sich so namenhafte Künstler, wie Tobias Mann, Lisa Fitz oder Urban Priol die Klinke in die Hand gaben. Außerdem war er regelmäßiger Gast bei TV Total, beim Satiregipfel und wirkte mehrfach bei Extra3 mit.

http://www.heimat-freiheit.de