Chlorgasunfall im Kropper Waldschwimmbad – Verletzte alle wohlauf

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-news) – Gestern am 27.5.2012 gegen 15:40 Uhr kam es zu einem Chlorgasaustritt im Kropper Waldschwimmbad. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich ca.1000 Badegäste dort. Die Regionalleitstelle Nord löste aufgrund der ersten Meldungen Rettungsdienstgroßalarm für den Kreis Schleswig-Flensburg aus.

Vermutlich bei Montagearbeiten trat eine unbekannte Menge Chlorgas aus. Das Chlorleck ist mittlerweile geschlossen. Untersuchungen zur genauen Schadenursache halten an.

Foto: Paulwip / pixelio.de

7 Personen wurden bei dem Chlorgas-Unfall verletzt. Ein Mann zog sich schwerere Atemwegsreizungen zu und ist stationär aufgenommen worden.
Alle Badegäste wurden in ein naheliegendes Schulzentrum evakuiert und dort durch ebenfalls alarmierte Notärzte gesichtet. Der Gasaustritt wurde mittlerweile gestoppt.

Die Messungen sind abgeschlossen und das Schwimmbad ist wieder freigegeben. Und auch die Verletzten sind nach vorsorglichen Untersuchungen alle wieder aus den Krankenhäusern entlassen worden.

www.kropp.de

Presseportal / ots