Länderabend über Syrien und Indien: Fernweh wecken

NO-Magazine

(CIS-intern) – Fernweh weckt der Länderabend über Syrien und Indien. Die Veranstaltung der Koordinierungsstelle für Migration und Integration des Kreises Dithmarschen ist am Donnerstag, 24. Oktober 2019, um 17.30 Uhr bei der Stabsstelle „Hilfen im Übergang“, Landvogt-Johannsen-Straße 11 in Heide. Karam Al Naeb und Ulrike Wegemann referieren über die Geschichte, […]

TRIALOG in Brunsbüttel: „Psychopharmaka – Das Für und Wider“

NO-Magazine

(CIS-intern) –  Gegenüber dem Einsatz von Medikamenten bei psychischen Erkrankungen gibt es Unsicherheiten, Vorurteile und Schwarz-Weiß-Malerei. Genaues Abwägen mit dem Arzt beziehungsweise mit der Ärztin ist gefragt. Beim Dithmarscher TRIALOG „Psychopharmaka – Das Für und Wider“ am Donnerstag, 24. Oktober 2019, von 17 bis 19 Uhr in der Begegnungsstätte der […]

ADAC Stiftung startet Kampagne zur Laienreanimation – Dithmarschenbus beteiligt sich an der Aktion

NO-Magazine

(CIS-intern) –  Deutschlandweit erleiden jährlich über 50.000 Menschen außerhalb eines Krankenhauses einen plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand – nur jede*r zehnte Betroffene überlebt. Der Grund: Bereits innerhalb von drei bis fünf Minuten kommt es aufgrund von Sauerstoffmangel zu Schäden im Gehirn. Deshalb ist eine Herzdruckmassage durch Ersthelfer*innen so wichtig – aber nur 39 […]

Konzert und Tanz im Dithmarscher Landesmuseum: „Eros und Agape“ – Liebe im Mittelalter

NO-Magazine

(CIS-intern) – Walter von der Vogelweide, Hildegard von Bingen und König Alfons der Weise – am Freitag, 27. September 2019, präsentiert das Dithmarscher Landesmuseum, Bütjestraße 2-4, Meldorf, ein „Who is Who“ der hoch- und spät-mittelalterlichen Musik. Das Konzert „Eros und Agape“ der Gruppe Ditlumdei taucht in Lieder, Tänze und Geschichten […]

Kreis Dithmarschen: Thema Pflege: „Im Alter is(s)t man anders…“

NO-Magazine

(CIS-intern) – Essen und Trinken haben im Alter und in der Pflege eine besondere Bedeutung. Denn die Geschmacks- und Geruchszellen sowie das Durst- und Appetitgefühl lassen allmählich nach. Dabei besteht das Risiko der Mangel- und Unterernährung. Der Vortrag des PflegeNotTelefons Schleswig-Holstein und des Pflegestützpunktes im Kreis Dithmarschen „Im Alter is(s)t […]