Warum der Aktivurlaub immer beliebter wird

NO-Magazine

5 / 5 ( 2 votes ) (CIS-Werbung) – Während viele Menschen immer noch ganz entspannt am Strand herumliegen und die Sonne genießen, machen immer mehr Menschen Aktivurlaub. Man fragt sich aber immer wieder, warum viele Menschen das überhaupt machen. Schließlich muss man bei dieser Form des Urlaubs viele Entscheidungen […]

Vortrag in Heide zur politischen Bildung und Medienkompetenz: Medienbilder zwischen Realität und Manipulation

NO-Magazine

3 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  Welchen Einfluss haben Vorurteile und Vorverurteilungen in den Medien auf die öffentliche Meinung? Dazu referiert der Journalist und Medienwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Hestermann in seinem Vortrag „Messer, Morde und Migranten – Wie wirklich ist die Medienwirklichkeit?“ am Donnerstag, 28. November 19, […]

Schleswig-Holsteins “Problem-Wolf” ist wahrscheinlich nach Meck-Pomm “geflüchtet”

NO-Magazine

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Der Wolf GW924m, der innerhalb eines festgelegten Entnahmegebietes in den Kreisen Pinneberg, Steinburg und Segeberg im Rahmen einer Allgemeinverfügung von registrierten Jagdausübungsberichtigten geschossen werden darf, hält sich derzeit sehr wahrscheinlich nicht mehr im Entnahmegebiet auf. Eine DNA-Probe hat am 15. November […]

Umweltministerkonferenz will die Landstromversorgung von Schiffen in Häfen verbessern

NO-Magazine

4 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Rückenwind für die umweltpolitischen Initiativen aus Schleswig-Holstein: Die Umweltministerkonferenz (UMK) will die Landstromversorgung von Schiffen in Häfen verbessern und die Räumung von Munitionsaltlasten im Meer vorantreiben. Entsprechende Beschlüsse fasste die UMK heute auf Initiative Schleswig-Holsteins und norddeutscher Nachbarländer in Hamburg. Foto: […]

Umweltminister Jan Philipp Albrecht wirbt für Klimacheck von Regelungsentwürfen der Landesregierung

NO-Magazine

4 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Die Landesregierung will alle für den Klimaschutz relevanten Regelungsentwürfe wie Gesetze, Verordnungen, Vergabe- und Förderrichtlinien künftig auf die Vereinbarkeit mit den Klimaschutzzielen des Landes hin überprüfen. Wo möglich, soll dabei die zu erwartende Wirkung auf die Treibhausgasemissionen quantifiziert werden. Das bekräftigte […]