BUNKER METAL! am Sa.06.04.2019 im Kieler Hochbunker Preetzer Straße!

Add to Flipboard Magazine.

Foto: Presse Ivory Tower(CIS-intern) –  4 Metal Bands werden dort den Headbangern Killerriffs um die Ohren hauen! Mit von der Partie sind PANDEMIC aus Kassel! Die Hessen zelebrieren Metal der 80er Jahre mit Einflüssen von ! Accept, Motörhead, Iron Maiden, Twisted Sister, AC/DC, Black Sabbath, Anthrax, Judas Priest. Impaled Eyes aus Wolfenbüttel geben “Volles Brett Metal!”

Foto: Presse Ivory Tower

Seit 2015 bringen Impaled Eyes die Bühnen mit ihren thrashigen Sounds zum Beben. Aus Kiel kommen Ivory Tower, das ist Power Progressive Metal. Spährische Keyboardsounds vereint mit harten Gitarrenriffs und melodischen Gesängen. In der Schaubude waren sie kürzlich mit ihrer 20th Anniversary Show, beim Bunker Metal werden sie neues Material von dem demnächst erscheinenden Album präsentieren.

Man darf gespannt sein! Last but not Least wird die Female fronted Band Abandon Lost aus Berlin das Bunker Metal bereichern! Mit dem Ziel sich musikalisch abseits jeglicher Vorgaben zu verwirklichen, stellten die Hauptstädter die Uhren nochmals komplett zurück.Der Stil der Band wird durch vierstimmigen Gesang und das experimentelle Songwriting geprägt, welches die Band unter dem Begriff “Melodic Metal” zusammen fasst.

Sa. 06.04.2019 Hochbunker Preetzer Straße 33, 24143 Kiel,
Einlass:19:00 Beginn: 20:00
Eintritt: 10€ AK

VAST Facebook: https://www.facebook.com/events/702397086829947/

www.pandemic-metal.de

www.ivorytower.de

www.abandonlost.com

https://www.facebook.com/pg/ImpaledEyes