BALTIC COMIC – Workshop für Comiczeichner und Übersetzer im Nordkolleg Rendsburg und in Kiel

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Comics erfahren unter dem Signum »Graphic Novel« derzeit eine enorm große Aufmerksamkeit. Die meisten der in Deutschland verlegten Comics stammen jedoch nach wie vor aus Frankreich und Belgien, Japan oder den USA. In der Kulturlandschaft des Ostseeraums nimmt die Kunstform »Comic« trotz ihres innovativen und erzählerisch spannenden Potenzials noch immer eine Randposition ein und spielt hinter den etablierten Geschwistern bildende Kunst, Literatur und Film eine vergleichsweise kleine Rolle.
Dennoch hat sich in den Ländern des Ostseeraums eine sehr rege Szene entwickelt, die ihre Inspiration vor allem aus anderen Kulturdisziplinen schöpft, da es keine reguläre Ausbildung und somit keine tradierten Schulen gibt. Dies führt einerseits zu extrem vielseitigen und innovativen Ergebnissen. Andererseits jedoch verschafft die Wahrnehmung auf der künstlerischen Ebene den Zeichnern keine nennenswerte ökonomische Perspektive.

In einer insgesamt fünftägigen Veranstaltung, zu der Künstler und Übersetzer aus Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen und den Niederlanden eingeladen sind, rückt das Projekt BALTIC COMIC die Comicszene(n) des Ostseeraums in den Mittelpunkt.
In einem zweitägigen Workshop am Nordkolleg Rendsburg widmet sich BALTIC COMIC der Sprache der Comics in all seinen Facetten: den handwerklichen und künstlerischen der Bildsprache, dem Text – sowohl inhaltlich als auch in seiner Darstellung – sowie der Übertragung von Wort und Bild in eine fremde Sprache.

Denn ein guter Comic besticht nicht durch gute Zeichnungen oder literarischen Text, sondern durch ein optimales Zusammenspiel des Plots, der Dialoge, des Erzähltempos und der visuellen Umsetzung insgesamt und en détail. Damit stellt er nicht nur Zeichner und Autor vor besondere
Herausforderungen, sondern auch den Übersetzer. Die Länge des Textes muss ähnlich bleiben, der landestypische Humor übertragen und die Bildsprache entschlüsselt werden.

In den sowohl parallel als auch gemeinsam stattfindenden Workshops am Nordkolleg werden die Zeichner und Übersetzer den Erfordernissen ihrer Disziplinen
auf den Grund gehen und sich über die Comicszene(n) ihres jeweiligen Landes austauschen.

Die Ergebnisse des Workshops werden vom 22. März bis 24. März22. März bis 24. März22. März bis 24. März 2013 2013 2013 im Rahmen einer Ausstellung in der Kieler Lessinghalle usstellung in der Kieler Lessinghalle usstellung in der Kieler Lessinghalle präsentiert.
Begleitet wird die Ausstellung am Samstag durch ein öffentliches Workshopprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Vorträgen und Diskussionen.

An den Abenden schließlich erobert der Comic die Bühne:
Am Freitag, den 22. März um 19.00 UhrFreitag, den 22. März um 19.00 UhrFreitag, den 22. März um 19.00 Uhr messen sich die Workshopteilnehmer in einem Comic
Battle, am Samstag, den 23.Samstag, den 23.Samstag, den 23. März 2013 um 20.00 Uhr März 2013 um 20.00 Uhr März 2013 um 20.00 Uhr klingt die Veranstaltung mit einem Kritzel Karaoke in der Hansa 48 aus.

Dienstag, 19.März, 11.00 Uhr bis Donnerstag, 21.März., 14.00 Uhr
Geschlossener Zeichner und Übersetzerworkshop im Nordkolleg Rendsburg
In Zusammenarbeit mit der Finnish Comic Society unter der Leitung von Mari Ahokoivu, Finnland
(Zeichnerworkshop) und Matthias Wieland, Deutschland (Übersetzerworkshop).

Freitag, 22. März 2013Freitag, 22. März 2013
16.00 Uhr16.00 Uhr
Ausstellungseröffnung, Lessinghalle Kiel (in Zusammenarbeit mit der
Muthesius Kunsthochschule und Volker Sponholz)
19.00 Uhr19.00 Uhr
Comic Battle: Es treten die Comiczeichner der Wokhops untereinander an

Samstag, 23. März 2013
11.00 bis 13.00 Uhr
Workshops für Kinder mit Kim Schmidt
Workshop für Jugendliche
Workshop für Lehrer mit Hans Hinnerk Rohde und Volker Sponholz
Ab 14.00 UhrAb 14.00 Uhr Vorträge und Diskussionen
Ab 20.00 UhrAb 20.00 Uhr Kritzel Karaoke in der Hansa 48

Britta Lange
Fachreferentin Literatur & Medien

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden