Arnulf Rating live im Kulturbahnhof in Lübeck

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – In der kommenden Woche steht am Samstag, 3. Oktober, Arnulf Rating bei uns im Kulturbahnhof um 19.30 Uhr auf der Bühne.
Sein neuestes und brandaktuelles Programm, “Rating akut”, das er erst jetzt im September startete, ist politisch hochkarätiges Kabarett.
„Kabarett bekommt eine neue Funktion“, sagte er dann auch den Kieler Nachrichten in einem viel beachteten Interview, dass er am 26. September 2015 der Zeitung gab.

Foto: Presse Arnulf Rating

Üblicherweise nutzen wir heute die Mattscheibe, um uns den Durchblick zu verschaffen. Wenn Arnulf Rating sich allerdings seinen Stapel Zeitungen packt, geht die Karussellfahrt auf dem Medienrummel erst richtig los und man wird schnell schwindelig von dem ganzen Schwindel. Da werden aus Schlagzeilen Schlag für Schlag schlagende Zeilen. Und man kommt aus dem Staunen nicht heraus, was die Journaille so nebenbei alles verzapft, während sie in der Werbeumfeldgestaltung für ihre zahlenden Anzeigenkunden tätig ist.

Wer liest heute noch Zeitungen? Immerhin ist das ein abhörsicheres Medium aus einer Zeit, als noch „Lügen wie gedruckt“ angesagt war. Heute verlöschen die rausgeballerten Botschaften der Medien üblicherweise in den Hirnen von uns Digitaldeppen schneller als die Pixel auf dem Schirm. Und der ist in der Regel so flach wie das, was wir auf dem Schirm haben.

Da empfiehlt sich nur noch: Stecker rausziehen. Abschalten. Durchatmen. Einfach mal schauen, was auf der freien Wildbahn so rumläuft. Und mit einem Mal ist die Welt wieder richtig bunt. An jeder Bushaltestelle, an jeder Tankstelle findet Arnulf Rating originelle Figuren- und Kostümvorschläge, die der täglichen Fortsetzung der Serie „Leben“ live entsprungen sind und offenbaren: Der Wahnsinn ist mitten unter uns! Das kann man nicht erfinden. Das muss man sehen. Und wenn man es gesehen hat, erklärt sich der ganze Zirkus wie von selbst.

Karten für diese Veranstaltung erhält der Interessierte in den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter Telefon 04502 / 7887 150. Der Eintritt beträgt e 20,00.
Über einen entsprechenden Hinweis, der ruhig auch etwas “gorpßzügiger” ausfallen darf, wären wir Ihnen sehr verbunden.