Antikmarkt im Haerder-Center in Lübeck

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Antiquitäten sind lebendige Gegenstände. Sie erzählen eine Geschichte über ehemalige Besitzer, die Zeit aus der sie stammen, das handwerkliche Geschick mit dem sie gebaut und eventuell restauriert worden sind.
Man sieht ihnen die Liebe mit denen sie gepflegt worden sind an. Antike Gegenstände ergänzen einander, ergeben in ihrem Arrangement eine neue Gesamtheit und lassen einen Räume und Bereiche ganz neu erleben.

Ebenso farbenfroh und vielfältig soll der Antikmarkt im Haeder-Center mitten im Zentrum von Lübeck. Nach Jahrelangem Erfolg des Antikmarktes auf dem Gut Sierhagen bei Neustadt, nimmt die Agentur Marktzauber im Zentrum von Lübeck einen neuen Antikmarkt in Angriff. „Das Haerder-Center bietet ideale Voraussetzungen für eine solche Veranstaltung“, so Organisator Yves Morel.
So erlebt man in hochmodernem Ambiente ein breit gefächertes Angebot von über 15 regionalen und überregionalen Ausstellern, die wertvolles von Antiquariat bis Zylinderhut, Porzellan, Silber, kleine und große Möbelstücke anbieten.

Zum Angebot gehören Apothekergefäße, Bücher, Glas, Kristall, original französische Antiquitäten, Porzellan, Silber, Stand- und Wanduhren sowie edle Weißwäsche …

Die Veranstaltung ist am Sonntag den 4. November von 11 bis 18Uhr geöffnet.

Das Haerder-Center, das direkt am Kohlmarkt liegt, erreicht man mit dem Auto über die Aegidienstraße (zwischen Königstraße und Mühlenstraße).