Anmeldungen zum Köste-Flohmarkt ab sofort möglich

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Die Stadt Neumünster als Veranstalter der Holstenköste und des Flohmarktes am Sonntag, 15. Juni 2014, weist darauf hin, dass die Anmeldungen für den beliebten Flohmarkt ab sofort möglich sind. Anmeldungen sind beim ATW Flohmarktservice unter der Rufnummer 040-522 08 805 oder unter www.flohmarkt-nord.de möglich.

Erstmals werden Standgebühren erhoben in Höhe von 4 Euro pro Meter bei Vorkasse oder 5 Euro pro Meter bei Zahlung vor Ort. Ein reiner Kinderflohmarkt wird kostenfrei in der Holstenstraße angeboten. Die Stadt Neumünster hat den ATW Flohmarktservice mit der operativen Durchführung des Flohmarktes betraut. Hintergrund ist die Tatsache, dass der Flohmarkt in den vergangenen Jahres zunehmend ausgeufert ist. Zudem gab es um die besten Plätze auch Streitereien zwischen den Flohmarktbeschickern.

Foto: Mario De Mattia

„Selbst die wichtigen Rettungswege wurden von uneinsichtigen Flohmarkthändlern zugestellt. Wir erhoffen uns mit dieser Maßnahme mehr Sicherheit für alle Besucherinnen und Besucher der Holstenköste und einen Flohmarkt der in geordneten Bahnen verläuft. Zudem sind die Standgebühren moderat“, so Marktmeister Timo Adrian. Wer illegal an nicht dafür vorgesehenen Stellen aufbaut, muss seinen Stand wieder abbauen. Zudem darf der Aufbau am Sonntag, 15. Juni 2014, erst um 7 Uhr erfolgen.

PM: Stadt Neumünster

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!