André Hellers Afrika-Show begeistert die Zuschauer in Lübeck

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Die Werbung war aufwändig, die Eintrittspreise gepfeffert. Zum dreitägigen Gastspiel der neuen Afrika-Show des Wiener Allround-Talents André Heller war die Lübecker Musik-und Kongresshalle jeden Abend ausverkauft. Den Zuschauern wurde von einem siebenundsiebzigköpfigen Ensemble aus einundzwanzig afrikanischen Staaten ein atemberaubendes Programm mit großartiger Artistik geboten.

Artistik, die man selbst in sehr guten Zirkus- und Varieté—Schauen kaum zu sehen bekommt. Insbesondere die Darstellungen von Schlangemenschen waren mehr als nur verblüffend. Wie die ihre Extremitäten verdrehten, widersprach allen Kenntnissen über menschliche Anatomie. Was die Basketball-Spieler sich überschlagend boten, hat man so noch nicht gesehen. Mit der Musik einer zehköpfigen Band und Live-Gesang erinnerten Tänze und rhythmische Darbietungen an Musicals. Das Finale mit den wirbelnden Flaggen überfordert schlicht das Sehvermögen

Als André heller vor fünf Jahren mit seiner ersten Afrika-Show in einem Zirkuszelt durch die Lande tourte, kamen über 3,5 Millionen Zuschauer. Ein ähnlicher Erfolg ist dieser burlesken Show in der Choresgrafie von Georges Mombeye vorprogrammiert.
Ob allerdings das Programmheft satte zehn Euro kosten muss, ist doch etwas fragwürdig.

PM: Horst Schinzel / Foto. Afrika Show

http://www.afrikaafrika.de/de/

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden