Aktuelles von der Wirtschaftsakademie für Itzehoe und Neumünster

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Infotage zu IHK-Aufstiegsfortbildungen: Neue Perspektiven im Beruf – das ermöglichen die Weiterbildungen der IHKWirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Neumünster. Dazu informiert die Akademie im Juni über Inhalte, Berufsaussichten und Fördermöglichkeiten von verschiedenen Lehrgänge: Am 25. Juni dreht sich ab 17:00 Uhr alles rund um Weiterbildungen zu Industriemeistern (IHK) und Logistikmeistern (IHK). Informationen zum Lehrgang zu Energiefachwirten (IHK) erhalten Interessierte am 26. Juni ab 18:00 Uhr.

Zudem informiert die Akademie am 27. Juni, 17:00 Uhr, über die Weiterbildung zu Handelsfachwirten (IHK).

Weitere Informationen und Anmeldung zu den kostenlosen Infoveranstaltungen bei der Wirtschaftsakademie (Parkstraße 22, 24534 Neumünster) unter (0 43 21) 40 77 –7 oderper E-Mail an neumuenster@wak-sh.de. Im Internet finden sich Details zu den einzelnen Lehrgängen unter www.wak-sh.de.

Informationen in Itzehoe zuCSR – Gesellschaftliche und soziale Verantwortung im Mittelstand
CSR (Corporate Social Responsibility) stellt als wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie einen zentralen Faktor für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen dar. Am 20. Juni informieren um 14:00 Uhr CSR-Fachleute bei der Akademie für Gesundheits-und Sozialberufe (AGS), Langer Peter 27b, 25524 Itzhoe, zum Thema CSR und zeigen Potentiale im Unternehmen für ein nachhaltiges gesellschaftliches Engagement auf.

Ob in freiwilligem Engagement, ökologischen oder ökonomischen Projekten oder familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen – ein unternehmerisch verantwortliches Handeln zahlt sich langfristig für alle dort arbeitenden Mitarbeiter und deren Kunden aus. Damit verschafft es dem Unternehmen nachweisbare Wettbewerbsvorteile.

Die gezielte und aktive Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung kann insbesondere Unternehmen im Gesundheits-und Sozialbereich vielfältigenNutzen und signifikante Wettbewerbsvorteile ermöglichen. Das bestätigen Betriebe des Projektes „Soziale Pflege Steinburg“, das von der Akademie für Gesundheits-und Sozialberufe (AGS) – ein Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein –zusammen mit neun Einrichtungen im stationären und ambulanten Pflegebereich umgesetzt wird.

Es wird im Rahmen des Programms „CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds(ESF)gefördert.

Anmeldung zur kostenlosen Infoveranstaltung und weitere Informationen bei Anja Ehlert von der AGS unter anja.ehlert@ags-sh.deoder unter Tel. (0 48 21) 77 02 -576

Verantwortlich: Akademie für Gesundheits-und Sozialberufe GmbH• www.ags-sh.de-im Unternehmensverbund der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
Sven Donat

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden