Abschlussgala: Klappe zu für Medienabenteuercamp, Vorhang auf für Theatercamp

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Das Medienabenteuercamp des Kreises Dithmarschen verabschiedet sich mit einer Gala am Freitag, 14. November 2014, im Gemeindehaus Butendiek, Helgoländer Straße 22, in Heide. Den Gästen wird ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten: Neben der Uraufführung des Filmes „Das Haus“ gibt es ein „Best of…“ und das Publikum kann seinen Favoriten wählen, der anschließend gezeigt wird. Außerdem wird das Nachfolgeprojekt Theatercamp für das kommende Jahr vorgestellt.

Rund 500 Dithmarscher Kindern und Jugendlichen bot das Medienabenteuercamp ein Blick hinter die Filmkulissen. Seit 1996 gab es 20 Freizeiten. Im August 2014 wurde nun der letzte Film in Potsdam „Das Haus“ gedreht. Der Fantasie war beim Projekt zur Schulung der Medienkompetenz keine Grenzen gesetzt: Es gab Märchen, Grusel-, Abenteuer- und Actionfilme mit einer Gesamtspielzeit von über 18 Stunden. Im Nächsten Jahr soll das Theatercamp die Spiellaune und Erzählfreude der jungen Menschen wecken.

Foto: Junge Filmemacherinnen und Filmemacher in Potsdam. Foto: Kreis Dithmarschen

Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Interessierte können sich zur Mediencampabschlussparty beim Jugendschutzbeauftragen des Kreises Dithmarschen Gerhard Manzke unter der Telefonnummer 0481-971494 oder per E-Mail gerhard.manzke@dithmarschen.de anmelden.

PM: Kreis Dithmarschen
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!