Premiere Ekel Alfred 2

Add to Flipboard Magazine.
Lade Karte ...

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
28.05.2015
20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Theaterschiff
Lübeck



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Gespielt wird das Ekel wieder von Marcus Rudolph – Petra Stockinger ist Tochter Rita
Nach dem vollen Erfolg 2013 von „Ekel Alfred – Ein Herz und eine Seele“ feiert das Theaterschiff Lübeck am 28. Mai 2015 ab 20 Uhr Premiere von „Ekel Alfred 2“. Das Publikum erlebt mit den Folgen „Sittenstrolch“ und „Urlaubsvorbereitung“ ein Wiedersehen mit der Bochumer Familie, die aus der WDR-Fernsehserie „Ein Herz und eine Seele“ aus den 1970ern bekannt ist. Aus dem Protagonisten Alfred Tetzlaff wurde bald umgangssprachlich „Ekel Alfred“ und der ist heute unumstritten Kult!
Schauspieler und Radiomoderator Marcus Rudolph übernimmt erneut die Rolle des „Alfred Tetzlaff“. Schauspielerin Petra Stockinger ist ebenfalls wieder dabei und spielt Tochter Rita, die „alberne Gans“, die sich mit SPD-Anhänger Michael (Timo Riegelsberger) eine „langhaarige bolschewistische Hyäne“ als Freund nach Hause geholt hat. Else Tetzlaff, „die dusselige Kuh“, wird von den Schauspielerinnen Martina Flügge und Martina Rüggebrecht dargestellt. Schauspielerin Manuela Stüßer übernimmt die Rolle der Nachbarin Ruth.
Das Publikum kann sich auf die Folgen „Sittenstrolch“ und „Urlaubsvorbereitung“ freuen. Ein Unhold zeigt sich in schamverletzender Art und Weise den Damen der Nachbarschaft in „Sittenstrolch“ und in „Urlaubsvorbereitung“ denken die Tetzlaffs tatsächlich über einen Auslandsaufenthalt nach. Natürlich in einer Gegend, wo es weder Sozis noch Gastarbeiter gibt.

Die Tickets zum Preis von 23 Euro/26 Euro gibt es unter der Telefonnummer
0451 / 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im
Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.
Premiere: Ekel Alfred 2
Premiere: 28.5.15, 20 Uhr, 23 Euro/26 Euro
Regie: Erik Voß
Darsteller: Marcus Rudolph, Martina Flügge, Timo Riegelsberger, Martina Rüggebrecht, Petra Stockinger, Manuela Stüßer
Autor: Wolfgang Menge
www.theaterschiffluebeck.de/0451 – 20 38 385