Pianist Pervez Mody im Schleswiger Bürgersaal

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
12.09.2019
19:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort
Bürgersaal Kreishaus
Schleswig



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Nach der Sommerpause eröffnet der Pianist Pervez Mody den zweiten Teil der diesjährigen Konzerte des Kreises in der Reihe „Musik beFlügelt“. Es findet am Donnerstag, 12. September um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Schleswiger Kreishauses, Flensburger Straße 7 statt.

Das Programm bietet zu Beginn mit der „Kurfürsten“–Sonate und der „Mondschein“-Sonate zwei bekannte Werke von Ludwig van Beethoven. Nach der Pause folgen Sonate Nr. 6 op. 62, Mazurken aus op. 25 und Etüden aus op. 8 des russischen Komponisten Alexander Skrjabin. Mit Frédéric Chopins Etüden aus op. 10 und op. 25 und dem Scherzo Nr. 3 op. 39 schließt der Abend.

 

Pervez Mody zeichnet neben seiner brillanten Virtuosität sein emotionales, fantasievolles, differenziertes Spiel verbunden mit einem sehr individuellen Zugang zur Musik und einer großartigen Bühnenpräsenz aus. Der in Deutschland lebende und in Mumbai/ Indien beheimatete virtuose Konzertpianist erfuhr als höchstbegabtes Kind bereits im Alter von vier Jahren seine erste pianistische Förderung und Ausbildung. Sein herausragendes musikalisches Talent erbrachte ihm schon in jungen Jahren Ehrungen und zahlreiche Preise in verschiedensten Musikwettbewerben und Konzertauftritten, bevor er als Stipendiat am berühmten Tschaikovsky-Konservatorium in Moskau bei Professor Margarita Fyodorova sein Studium aufnahm.
Studien als Stipendiat in Moskau sowie an der Musikhochschule in Karlsruhe bei Frau Professor Fanny Solter und Herrn Professor Miguel Proenca schloss er mit dem Diplom „Master of fine Art“, dem „Konzertexamen“ als Solist, sowie für Kammermusik und Liedbegleitung mit höchsten Auszeichnungen hervorragend ab. Meisterklassen absolvierte er unter Prof. Sontraud Speidel und Prof. Eduardo Hubert. Pervez Mody ist gefragt als Jurymitglied bei Klavierwettbewerben und unterrichtet selbst Meisterklassen in Argentinien, Indien und Deutschland.
Er folgt Einladungen zu Konzerten und Festivals in Europa, Asien und Südamerika solistisch mit und ohne Orchester sowie in diversen Kammermusikformationen. Seit Juni 2012 gehört Pervez Mody zu den Steinway-Artisten.

 

„Immer wieder begeistern die künstlerischen Kostbarkeiten am Flügel in unserem Bürgersaal. Ich freue mich auf das Konzert von Pervez Mody und wünsche alle Zuhörern und Gästen im Schleswiger Kreishaus einen unvergesslichen Klavierabend!“, so Landrat Dr. Wolfgang Buschmann.

 

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Platzreservierungen nimmt die Kreismusikschule unter Tel.04621 960-118 oder per E-Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de entgegen.