Nordische Saxophon-Nacht

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
21.03.2015
19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
St. Paulus Kirche
Schleswig



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


er Nübeler Profi-Saxophonist Jonny Möller veranstaltete zu seinem 20 und zu den 21 Saxophon-Workshops eine große Saxophon-Gala. Das Konzert mit zahlreichen Mitwirkenden fand in der stimmungsvollen Halle des Schleswiger Volkskunde Museums und im Hotel Hohenzollern statt. Nun: 1 Jahr später soll diese Abwechslungsreiche und Energiegeladene Veranstaltung erneut mit neuer Musikalischer Zusammensetzung wieder auf die Bühne gebracht werden.
Für die Nordische Saxophon-Nacht hat Möller 7 musikalische Weggefährten eingeladen, die diesem Konzert eine außerordentliche musikalische Breite geben werden. Von Titel zu Titel wechseln die Musiker-Formationen auf der Bühne, von Stück zu Stück geht die musikalische Reise durch die Welt des Saxophons weiter –Vom Plattdeutschen Liedern, Shanty s oder weiter nach Scandinavien. Jazz-Club-Sound über harte Rock-Grooves, Chill-Out-Musik bis zur Pop-Ballade. Thema Nordisch. Dabei werden die Musiker auf Tuchfühlung mit dem Publikum gehen. Wer Jonny Mölller s Veranstaltungen schon besucht hat weiß das er wieder ein Neues Bühnenbild zu erwarten hat. Die Nordische Saxophon-Nacht hat es in Norddeutschland definitiv noch nicht so gegeben.
Nordische Saxophon-Musik Am 21.03.2015 in der Kirche St. Paulus Kirche Schleswig
Königsberger Straße 18. D-24837 Schleswig 19.30 Uhr Einlass /20.00 Uhr Konzertbeginn Eintrittskarten kosten 20 Euro zzgl. Geb. im Vorverkauf (Buchhandlung Liesegang, SHZ Schleswig, Stadtweg) und 25 Euro an der Abendkasse.
Die musikalischen Gäste des Abends sind:
Andreas Burckhardt aus Hannover. Er hat eine einzigartige, atemberaubende Spielweise entwickelt, die den Zuhörern durch fließende, minimalistische Klangstrukturen und sein scheinbar mehrstimmiges Saxophonspiel immer wieder neu überrascht. 
Anselm Simon Saxophon aus Hamburg. Er spielte als Support bei Charlie Mariano, Herbie Hancock, Michael Brecker und Pat Metheny.  
Edgar Herzog Hamburg Saxophone, Klarinetten, Flöte, Oboe In Hamburg geboren, an der Hamburger HfM Saxofon studiert, am Hamburger Konservatorium lehrend, aber weltweitfreischaffend mit u.a. Robbie Williams (CD Swing When You’re Winning), Ray Charles, Al Jarreau, Tony Bennett, der NDR-, HR-, WDR- und RIAS-Bigband, dem Bob Brookmeyer New Art Orchestra sowie den Philharmonien Hamburg und Hannover. Mit seinem Ensemble Oblique (4 Celli & Rhythmusgruppe) Brückenschlag zw. Klassik und Improvisation.
Band: Dave Bowler – drums & vocal Dave nahm mehrere CDs mit Jamal auf, darunter Crystal, Pittsburgh, Live at Town Hall und Live in Paris 92. Zu seinen unvergesslichen Auftritten in New York gehören Jamal Live mit den Jazz Crusaders, mit Roy Haynes und den Philipp Morris Allstars. Während dieser Zeit trat Dave auch in US TV-Shows auf, zusammen mit Gästen wie George Duke und Stanley Clarke, und traf auf einige der großen Jazz Legenden wie Kenny Burrell, Chick Corea, Dizzy Gillespie und Stephane Grappelli.
Jonas Siewertsen Keys Klavier, geboren 1989 in Flensburg, ist Pianist und leidenschaftlicher Musikpädagoge. Er leitet die seit 2011 bestehende Band: “What the Funk!”. Als Pianist hat er bspw. bei dem Jazzcoast Orchestra, dem Jazz Caravan oder bei der Broschmann & Finke Teater Company gespielt.
Glen Grossmann Bass Hamburg
Der Veranstalter und Musiker Jonny Möller ist Gründungsmitglied der Gruppe Mobago. Concerto und Taboo. Er wurde als Saxophonist bei der Top-40-Band »Tin Lizzy« bekannt und spielt neben Mobago auch bei Tony Carey, Central Park. Darüber hinaus wird er häufig als Spezial Musiker gebucht.
Möller ist der Initiator des Schleswig-Holstein-Saxophon-Workshops. Als Dozent für Saxophon ist er regelmäßig auf Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.