Neustädter Musiksommer 2016

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
19.06.2016
18:30 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Halle 1 maritim ancora
Neustadt



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Die Eröffnung des Neustädter Musiksommer beginnt mit einem Paukenschlag: Das britische Vokalensemble VOCES8 gestaltet das erste Konzert des Neustädter Musiksommers 2016.
In der Halle 1 maritim der ancora Marina präsentiert dieses europäische Spitzenensemble ein a-capella-Programm unter dem Titel „The Nave to the Stage“. Es ist eine Reise durch die Klangwelten von Gregorianik bis Pop. Die sensationellen Klänge der 2 Damen und 6 Herren aus Großbritannien werden in diesem Jahr nicht nur in Bejing, Tokio und Tel Aviv erklingen, sondern auch in Neustadt.

VOCES8 hat sich schnell als eine der führenden jungen Gruppen etabliert und ist seinen Kinderschuhen längst entwachsen. Inzwischen gilt es nicht nur als eines der erfolgreichsten Ensembles Englands, sondern sogar als das vielleicht vielfältigste.

Die zwei Sängerinnen und sechs Sänger beherrschen das ernste Fach ebenso wie das unterhaltsame und bieten ein Repertoire von früher Polyphonie bis zu Jazz- und Poparrangements. Mit ihrer überzeugenden Kombination aus musikalischem Können, klanglichem Reiz und einer mitreißenden Bühnenpräsenz begeistern sie weltweit. Immer wieder ist VOCES8 auch in Orchesterkooperationen zu erleben, sei es mit dem französischen Barockensemble „Les Inventions“ oder dem British Film Orchestra. VOCES8 hat mit Jim Clements einen eigenen „Arranger in Residence“ und arbeitet eng mit Komponisten wie Ola Gjeilo, Alexander Levine oder Thomas Hewitt Jones zusammen.

Auf ausgedehnten Tourneen mit Konzerten und Workshops bereisen sie die ganze Welt und singen regelmäßig in den USA, Asien und natürlich Europa. Sie waren bei einer Reihe wichtiger Festivals und Konzerthallen eingeladen, darunter beim National Centre for the Performing Arts Bejing, Tokyo Opera City, Tel Aviv Opera House oder der Wigmore Hall. In Deutschland waren sie zu Gast beim Rheingau Musik Festival oder dem Heidelberger Frühling und freuen sich über Verpflichtungen von der chor.com in Dortmund, dem Musikfest Stuttgart, dem Stimmen-Festival Lörrach und von vielen größeren und kleineren Veranstaltern im ganzen deutschsprachigen Raum.

Als zweiten Schwerpunkt sieht das Ensemble seine Nachwuchsarbeit und gibt jährlich dutzende Workshops, kooperiert mit Jugend- und Erwachsenenchören und initiiert immer wieder große Education-Projekte. Seit ihrer Gründung haben die Sänger mit mehr als 125.000 Menschen gearbeitet und riefen in England hierfür eine eigene Initiative „Hatch my ideas!“ ins Leben. 2013 erschien bei Edition Peters zudem ein Sachbuch über ihr Education-Konzept, „The VOCES8 Method“. Gleichzeitig bezogen die Sänger im Herzen London eine ehemalige Kirche und haben dort mit dem „Gresham Centre“ eine Heimat für ihre Nachwuchsprojekte und sonstigen Aktivitäten gefunden. VOCES8 ist das „Resident Ensmeble“ in verschiedenen Schulen Englands und gibt jedes Jahr einen Sommerkurs an der „Milton Abbey“.

Bislang hat VOCES8 acht CDs veröffentlicht, die letzte im Februar 2015 bei Decca. 2012 erschien zudem ihr erstes Songbook mit Bearbeitungen von und für VOCES8.

Das Konzert wird gesponsert von ancora Marina, Möller Reisen und der VR Bank Ostholstein Nord-Plön e.G. sowie der LN als Medienpartner. Vielen Dank!
Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei folgenden Vorverkaufsstellen: Touristinformation Pelzerhaken, Sierksdorf & Scharbeutz, Touristinformation Eutin & Timmendorfer Strand, alle Pressezentren der Lübecker Nachrichten, der reporter – Neustadt, Druckatelier Schwarz – Neustadt und Konzertagentur Haase – Neustadt und allen bekannten LN-Vorverkaufstellen.

Nächster Beitrag

Musik beFlügelt: Duo-Abend im Bürgersaal

0.0 00 Am Donnerstag, 9. Juni, um 19.00 Uhr bietet die Konzertreihe „Musik beFlügelt“ des Kreises Schleswig-Flensburg einen Duo-Abend für Violoncello und Klavier. Den Abend gestalten die Musiker Michael Becker und Karl-Friedrich Schäfer. Zur Aufführung kommen Meisterwerke von Beethoven und Brahms. Aus der frühen Schaffensperiode Ludwig van Beethovens stammt die […]