Letztes Gottorfer Orgelkonzert dieses Jahres mit Domorganist aus Ratzeburg

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
27.11.2015
16:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ratzeburger Dom
Ratzeburg



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Christian Skobowsky, Domorganist aus Ratzeburg, gibt am kommenden Freitag, 27. November, das für dieses Jahr letzte Konzert in der Reihe Gottorfer Orgelmusik. Das Programm unter dem Titel „Meine Seele erhebet den Herren” wird um 16 Uhr mit einer Toccata in der Weihnachtstonart F-Dur von Muffat eröffnet und lässt so schon die bevorstehende Festzeit anklingen. Das Magnificat – der Lobgesang der Maria – erklingt in zwei Versionen, von Hassler und von dem Franzosen Titelouze. In beiden Werken ist die Orgel im Wechsel mit Gregorianischem Gesang zu hören. Ein Orgelarrangement einer Motette des großen Orlando di-Lasso aus der Feder des Hamburger Komponisten Scheidemann zeigt die Internationalität der Musiker der Zeit. Mit einem typisch britischen Voluntary klingt das Programm aus.
Im neuen Jahr beginnt die Reihe wieder am 29. Januar.

Christian Skobowsky, gebürtiger Potsdamer, studierte in Dresden und Halle, bevor er 1993 als Kantor und Organist der Schweriner St. Paulskirche nach Mecklenburg ging. Von 2002 bis 2007 lebte Christian Skobowsky in Freiberg, wo er an den Silbermann-Orgeln des Domes musizierte sowie die Chöre und die Freiberger Dom-Musik leitete. Seit 2007 ist Skobowsky Domorganist in Ratzeburg, wo er unter anderem drei Orgeln betreut und die Ratzeburger Dommusiken leitet. Christian Skobowsky gastiert als Organist und Continuospieler ebenso wie mit dem Ratzeburger Domchor in ganz Europa, seine besondere Liebe gehört der Alten Musik.

Der Eintritt ist wie immer frei, eine Kollekte wird erbeten.

Nächster Beitrag

Kunsthandwerkermarkt in Wilster

0.0 00 In der Zeit vom 27.11.-19.12.2015 laden zahlreiche Kunstaussteller zum vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt in die alten Räume der Volksbank Pinneberg-Elmshorn, am Markt 19 ein. Angeboten werden selbsthergestellte Produkte von Ölmalerei, Töpferkunst, Arbeiten aus Tonkarton und Moosgummi, Erzgebirgskunst, alles von Hand gestrickt, Lichterketten mal anders, handgenähte Taschen bis hin zur weihnachtlichen […]