La Bohème am Theater Lübeck

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
17.12.2015
19:30 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Theater Lübeck
Lübeck



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Giacomo Puccinis Meisterwerk »La Bohème« kehrt am Donnerstag, den 17. Dezember, zurück an das Theater Lübeck. Mit ihm wird die lebendige, aber auch maskenhafte Künstlerwelt des Pariser Quartier Latin im Großen Haus der Beckergrube ihre Faszination entfalten. Besonders die visuellen Projektionseffekte schaffen eindringliche Bilderwelten, die wunderbar zur Weihnachtszeit passen. Puccinis lyrische Melodien verbinden sich mit einer pittoresken winterlichen Szenerie: Sinnlichkeit pur also, die in den musikalischen »Szenen aus dem Leben der Pariser Bohème« zu einem Hauptthema wird. Als Liebespaar gastieren Anna Patalong (Mimì) und Gabriele Mangione (Rodolfo). Aus dem Ensemble sind unter anderem zu erleben: Evmorfia Metaxaki (Musetta), Johan H. Choi (Schaunard), Gerard Quinn (Marcello) und Taras Konoshchenko (Colline).

Die Pariser Bohème lebt arm, aber malerisch. Aus der Mansarde, die sich der Dichter Rodolfo, der Maler Marcello, der Philosoph Colline und der Musiker Schaunard teilen, geht der Blick über das Dächermeer von Paris. Das Leben in künstlerischer Freiheit bringt aber kaum Geld ein, und so wird die Kunst zum Ofenfutter: Rodolfo verfeuert seine Manuskripte, um zu heizen. Flüchtig ist das Leben am Rande der bürgerlichen Gesellschaft – kurz, aber intensiv. So auch die Liebe, die sich hier unerwartet, im Zauber eines alltäglichen Augenblicks ereignet: Vor der Tür steht ein einfaches Mädchen, deren Kerze ausgegangen ist und die um Feuer bittet. Es beginnt die kurze Geschichte der Liebe zwischen Rodolfo und Mimì …

Musikalische Leitung Andreas Wolf Inszenierung/Bühne Paolo Miccichè Kostüme Beate Tamchina ChorJoseph Feigl/Jan-Michael Krüger

Mit Evmorfia Metaxaki, Anna Patalong; Johan Hyunbong Choi, Taras Konoshchenko, , Gabriele Mangione, Mark McConnell, Seokhoon Moon, Gerard Quinn; Ivan Lovric-Caparin, Tim Stolte; Chor und Extrachor des Theater Lübeck; Kinder- und Jugendchor Vocalino; Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck

Wiederaufnahme Do, 17/12, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen So, 24/01, 18.00 Uhr; Mi, 10/02, 19.30 Uhr (Zum letzten Mal)

Veranstaltungsort Theater Lübeck, Großes Haus

Karten von 12 – 51 Euro (ermäßigt von 10 – 31 Euro)

Kartentelefon 0451/399 600 Kartenkauf online www.theaterluebeck

Nächster Beitrag

The Blues Guys and the Guinness Horns

0.0 00 Diese wunderbar funkigen, mitreißenden, total spielfreudigen Band hat sich mit ihren sehr professionell vorgetragenen, eigenwilligen Interpretationen der gecoverten Stücke aus der gesamten Bandbreite der Funk-, Soul, Swing- und Rockszene bereits ein international begeistertes Publikum erspielt. Hervorragend ergänzt wird sie durch den orchestralen Bläser-Sound der Guinness Horns.