KLANGRAUSCHEN – sound projections

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
07.03.2015
20:00 - 22:45 Uhr

Veranstaltungsort
Essigfabrik
Lübeck



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


In dem Programm sound projections trifft die Hamburger Projektionskünstlerin Katrin Bethge mit ihren filigranen und feinfühligen Overheadprojektionen auf die Avantgarde- und Improvisationsmusikerin Ninon Gloger (Piano). Mit ihren Interpretationen von Werken des Minimal-Komponisten Terry Riley und des Neoromantikers George Crumb verwandeln sie den Konzertraum in einen steter Metamorphose unterworfenen audiovisuellen Kunstraum. Dabei spielt der Dialog zwischen den Kunstformen und Künstlerinnen eine entscheidende Rolle: Klänge, Rhythmen und Motive werden spontan und direkt in Form, Farbe und Materialien umgesetzt.
Katrin Bethge ist freischaffende Zeichnerin und Projektionskünstlerin. Nach einer Ausbildung zur Theatermalerin in der Hamburgischen Staatsoper und dem Studium der Illustration an der HAW Hamburg begann sie 1999 mit dem Inszenieren virtueller Räume aus Licht und Projektion. Zuletzt verzauberte sie ihr Publikum u.a. im Central Park New York. Ninon Gloger studierte an der Musikhochschule Lübeck und an der Hogeschool vor Wetenschap & Kunst Leuven und war u.a. als Solistin des “concerto for prepared piano” von John Cage im Neuen Werk des NDR Hamburg zu hören. Mit Formationen der Neuen Musik, Kammermusik und Improvisation konzertiert sie in Deutschland und Europa.

Der Eintritt beträgt 15 €, ermäßigt 6 €.
www.klangrauschen.com

Nächster Beitrag

Museumsstammtisch

0.0 00 Der MuseumsStammtisch, eine beliebte Veranstaltungsreihe der LÜBECKER MUSEEN, begibt sich am Mittwoch, den 4. März, passend zur Osterzeit auf Spurensuche. Im St. AnnenMuseum im Lübecker Museumsquartier lädt Christa Hartmann um 15 Uhr ein, gemeinsam den Passionsaltar von Hans Memling, eines der Prunkstücke der Sammlung sakraler Kunst im Museum, […]