Industriemuseum Elmshorn. Geschichten von Arbeit und Alltag

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
22.02.2015
15:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Industriemuseum Elmshorn
Elmshorn



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Öffentliche Museumsführung

Durch die aktuelle Sonderausstellung

„Heiß begehrt und viel getauscht“ Sammelbilder und –figuren Elmshorner Firmen

Beim Kauf von Margarine, Haferflocken, Zigaretten, Schokolade usw. erhielt der Käufer die kleinen Bildchen als Beigabe zum Produkt. Gleichzeitig boten die Firmen gesonderte Alben für das systematische Sammlen zum Kauf an. Seit den 1870er Jahren wird dieses System der Kundenbindung praktiziert. In Elmshorn begann 1928 als erste Firma der Margarinehersteller Wagner mit der Herausgabe ganzer Sammelalben. Wenige Jahre später folgten die Mühlenwerke Peter Kölln. Zahlreiche Serien entstanden, die mit Wissen und Erzählungen ergänzt wurden. Der Sammler erhielt so – „gratis“ – einen kostbaren Informationsschatz beim Einkauf dazu.

Kosten: 2,- Euro plus Museumseintritt

Öffentliche Führungen jeden letzten Sonntag im Monat

Nächster Beitrag

Mitternachtssport mit dem Jugendzentrum Schleswig

0.0 00 Es wird wieder sportlich, denn am Freitag, den 27.02.2015 veranstaltet das Jugendzentrum Schleswig wieder eine sportliche Übernachtung. An diesem Tag wird zu einer Uhrze it Sport gemacht, zu der andere schon längst schlafen. Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 12 Jahren können an dieser Aktion teilnehmen. […]