34. Dithmarscher Kohltage: Fahne hissen, Vorfreude wecken

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – In wenigen Wochen starten die Dithmarscher Kohltage – genau die richtige Zeit, um die Fahnen zu hissen mit dem Maskottchen des Herbst-Events. Der lächelnde Kohlkopf weht vor Verwaltungen, Gaststätten, Unternehmen, Schulen und auch Privathäusern im gesamten Kreisgebiet. Bereits im zweiten Jahr läuft die Aktion.

 

Viele Dithmarscher*innen bestellten bei Dithmarschen Tourismus die Fahnen: Insgesamt wurden rund 350 Exemplare in verschiedenen Formaten verschickt. „Die Resonanz freut mich sehr. Besonders toll finde ich auch, dass zahlreiche Privatleute die Fahnen bestellt haben. Das beweist, wie institutions- und generationsübergreifend die Kohltage die Dithmarscher*innen ansprechen“, sagt Helene Kiehl, Projektleiterin Marketing und Vertrieb.

 

Weitere Informationen über die 34. Dithmarscher Kohltage gibt es im Internet auf www.dithmarscher-kohltage.de sowie auf Facebook (www.facebook.com/Dithmarscher.Kohltage) und Instagram (@dithmarscherkohltage).

 

BU: Kohltage-Fahne weckt Vorfreude auf das Herbst-Event.

Foto: Kreis Dithmarschen

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200909.3 Itzehoe: Taschendiebe bestehlen zwei Frauen

5 / 5 ( 1 vote ) Itzehoe (ots) – Am Montag und am Dienstag haben Taschendiebe in Itzehoe zwei Frauen bestohlen. Sie entwendeten jeweils Portemonnaies, in einem Fall gingen sie zudem das Konto der Geschädigten an. Am Montagmorgen tätigte eine 67-Jährige ihre Einkäufe im Aldi-Markt am Langen Peter. Nachdem […]