3. Ostholsteiner Schafmarkt auf dem Museumshof Lensahn

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Auch in diesem Jahr findet wieder der Ostholsteiner Schafmarkt auf dem Museumshof Lensahn statt. Der Landesverband SchleswigHolsteinischer Schafzüchter e.V. lädt am Pfingstsonntag, den 19.05.2013 alle Schafinteressierten recht herzlich nach Lensahn ein. Ab 10:00 Uhr gibt es hier alles rund um das Schaf zu sehen und zu erleben: Schafrassen, Lämmer, Wollmeile, Hütevorführungen, Schafsrallye, Leckeres vom Schaf und zum ersten Mal ist auch ein Schäferschippen Zielwurf im Angebot!

Der Ostholsteiner Schafmarkt findet nun schon zum dritten Mal im Museumshof Lensahn statt, der ein tolles Ambiente für die vielen unterschiedlichen Schafrassen bietet, die an diesem Tag dort bewundert werden können. Für das leibliche Wohl werdenfrisches Lammgyros und andere Spezialitäten vom Lamm angeboten.Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke stehen natürlich auch bereit. Und auch für Unterhaltung ist gesorgt. Neben den unterschiedlichen Schafrassen wird es Stände mit Produkten und Informationen rund um das Thema Schaf geben. Die Kinder können die Schafe und ihre Lämmer streicheln und ganz nah erleben. Um einen guten Einblick in die Arbeit mit Schafen zu bekommen, wird ein Schafscherer vor Ort Schafe scheren und auch das Hüten wird in Vorführungen demonstriert werden. Bei einer Schafsrallye können die Besucher ihr Wissen unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen.

Die Hütehundevorführungen auf dem Schafmarkt sind besonders spannend! Foto: Janine Bruser

“Vom Schaf zur Wolle” – unter diesem Motto werden Spinnerinnen ihre Fähigkeiten vorführen. Die Spinnerinnen verarbeiten die beeindruckende Vielfalt an Wollvliesen in vielen Naturfarben mit verschiedenen Spinntechniken vom Spinnrad bis zur Spinntechnik aus dem 11. Jahrhundert. Zudem können die Besucher auf einer Wollmeile die unterschiedlichsten und auch seltene Wollen erwerben.

Bei einem Schäferschippen-Zielwurf können die Besucher ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und bei einer Tombola winken zahlreiche Preise.
Ausserdem können die Besucher des Schafmarktes das schönste Schaf oder den schönsten Bock des Tages wählen.

Das Schaf ist eines der ältesten Haustierrassen überhaupt. Es liefert unterschiedliche Produkte wie Wolle , Fleisch und Milch. In Schleswig-Holstein gehen viele Schafe aber auch noch einer anderen Beschäftigung nach – sie arbeiten im Küstenschutz auf den Deichen der West- und Ostseeküste. Durch ihren tiefen Biss halten die Schafe die Grasnarbe kurz und dadurch kann eine starke Bestockung und eine dichte Narbe entstehen.
Zusätzlich wird die Narbe noch durch den Tritt der Schafe verfestigt. Diese und andere Informationen zusammen mit Spiel und Spaß bietet der Ostholsteiner Schafmarkt.

PM: Janine Bruser Landesverband Schleswig-Holsteinischer Schafzüchter e.V.

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Existenzgründung in Meldorf - Gründertraining bei der Wirtschaftsakademie

(CIS-intern) – Wer den Schritt von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit wagen will, steht vor zahlreichen Fragen und Herausforderungen. Das nötige Know-how für den Aufbau der eigenen Firma bietet ab dem 23. Mai 2013 das Projekt Startbahn Existenzgründung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Meldorf. Im sechswöchigen Training dreht sich alles um […]