3. Elmshorner Dampftag im Industriemuseum Elmshorn

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Bereits zum dritten Mal startet am Samstag, den 18. Januar, im Industriemuseum Elmshorn, der Elmshorner Dampftag. Sammler von Spielzeug- und Modelleisenbahnen der unterschiedlichen Spurweiten führen auf einer Podestanlage ihre spiritus- und gasbefeuerten Echtdampfmodelle vor. Die Anlage entwickelt ihren Charme zum einen durch das originale Tinplatematerial, welches von Märklin und Bing aus den Jahren 1900 bis 1932 stammt. Zum anderen werden Lokomotiven mit Personen- und Güterwagen aus heutiger Produktion auf der Anlage angeheizt. Geplant ist auch die Vorführung einer Modelleisenbahn, deren Lok mit echter Kohle befeuert wird.

Außerdem wird auf der Anlage ein kompletter Zug der HSB Harzer Schmalspurbahn (Brockenbahn) im Maßstab 1:22,5 fahren, so wie es heute noch im Original im Harz zu erleben ist.

Die Besucher können hautnah miterleben, wie die Dampflokomotiven in Gang gesetzt und auf der Anlage betrieben werden. Die Dampffreunde aus der Region stehen den Besuchern gerne für Fragen zur Verfügung.

Der Museumspädagoge Peter Russ erweitert speziell für Kinder das spannende Programm rund um das Thema „Museum unter Dampf“: die Spielzeug-Dampfmaschine wird angeheizt und er erläutert die Funktionsweise der großen Dampfmaschine im Industriemuseum. Der Besuch lohnt sich für kleine und große Dampfliebhaber. So schrieb ein Gast beim 1. Dampftag in das Besucherbuch: „Die Erklärung der Dampfmaschine war sehr interessant. Ich bin jetzt 69 Jahre alt und habe zum ersten Male die Funktion verstanden!“

Das Museumsteam sorgt in der Museumskantine mit Getränken und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste. Die Öffnungszeit am Dampftag ist erweitert, das Museum ist durchgehend von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Ein weiteres Highlight ist die aktuelle Sonderausstellung „Schätze der Erinnerung – mein museales Lieblingsstück” im 2. Obergeschoss.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3,- Euro, Kinder erhalten freien Eintritt.

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

PM: Bärbel Böhnke