27. Grüne Note im Plöner Schlossgebiet mit mehr als 400 Musikern

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Foto: Verband deutscher Musikschulen(CIS-intern) –   In diesem Jahr findet die Grüne Note der Kreismusikschule Plön bereits zum 27. Mal statt. In diesem Jahr musizieren mehr als 400 junge Musikerinnen und Musiker in 27 Konzerten.

Foto: Verband deutscher Musikschulen

Am Sonntag, 2. Juni gibt es um 11 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön das Eröffnungskonzert mit einem großen deutsch-polnischen Orchester,  in dem u.a. die Schülerinnen und Schüler der polnischen Partnermusikschule aus Kędzierzyn-Koźle, das KMS-Pops Orchestra, die KMS-Streicher und die inklusive Band „Black Lions“ mitspielen.
 
In weiteren Konzerten sind ab 12 Uhr Klarinette, Saxophon, Klavier, Streicher und das Orchester der polnischen Partnermusikschule aus Kędzierzyn-Koźle im Kulturforum zu hören.
Auf der Reitbahn steht wiede ein Bühnenwagen; dort werden die Bläserklassen Schönberg und Lütjenburg, und Popgesang/Klavier der Klasse Nini Uebel zu hören sein. Außerdem lädt Dorothea Meyer um 15.30 Uhr vor der Bühne zum Mittanzen ein. 
 
Im Naturpark-Haus stehen ab 12 Uhr Konzerte der Schlagzeugklassen Jochen Steentjes und Roman Garske auf dem Programm. Ab 14 Uhr wird dann Gitarrenmusik der Gitarrenklassen von Peter Lohse, Dorothea Meyer und Jan Kock zu hören sein 
 
In der Alten Schlossgärtnerei kann man ab 12.30 Uhr Musik für Klavier, Querflöte und das Ensemble Querbeet hören.
 
Die Prinzenhauskonzerte starten um 12 Uhr mit Klaviermusik der Klasse Marina Dethlefsen, um 13 Uhr ist der der Pop- und Gospelchor Hohes C mit einem Werk von Mikis Theodorakis zu hören, anschließend gibt es Konzerte der Klavierklassen von Dorothee Berndt und Larissa Heinke. Um 16 Uhr verleiht der Förderverein
seinen Roland-Reche-Preis 2019. Den Abschluss bildet ein Konzert mit Klavier- und Querflötenmusik der Klassen Marina Dethlefsen und Gesa Wecker.
 
Die Junge Camerata Academica unter Leitung von Isabel Morey gibt in diesem Jahr ihr traditionelles Konzert in der Schlosskapelle um 13.30 Uhr.
 
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Detaillierte Programme liegen an den Veranstaltungsorten aus und sind im Internet unter www.gruene-note.de zu finden.

Kreismusikschule Plön
Nächster Beitrag

Erster Spatenstich für den Neu- und Umbau der Metallwerkstatt des BBZ Dithmarschen in Meldorf

0.0 00 (CIS-intern) – Ein weiteres Vorhaben aus dem Optimierungs-konzept „BerufsBildungsZentrum Dithmarschen 2020“ wird umgesetzt: Nach der Fertigstellung des BBZ-Wohnheimes in Meldorf und dem Baubeginn für das Hauptgebäude in Hei-de soll nun mit dem Neu- und Umbau der Metallwerkstatt in Meldorf begonnen werden. Den symbolischen ersten Spatenstich begangen feierlich am […]
Foto: Kreis Dithmarschen