1. Lübecker Lyrik-Festival – Finale mit Arno Camenisch und Jurczok 1001

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Lyrik-Finale mit Bestbesetzung: Das 1. Lübecker Lyrik-Festival steuert auf den finalen Lyrikabend hin. Dazu gastieren am Samstag, 7. Juli 2012, Arno Camenisch und Jurczok 1001. Beide Lyriker gelten in der Schweiz als Ausnahmekünstler. In Lübeck präsentieren sie „Experimentelle Lyrik“. Das 1. Lübecker Lyrik-Festival widmet sich parallel zur ersten Gottfried Keller-Ausstellung in Deutschland zeitgenössischer Schweizer Dichtung.

Foto: Kulturstiftung Hansestadt Lübeck die LÜBECKER MUSEEN

Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 9 Euro / 7 Euro. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Garten des Museums statt. Besucher erhalten die Möglichkeit, sich vor Beginn des Lyrikabends die Sonderausstellung „Idyllenjäger. Gottfried Keller als Maler“ anzusehen.

7. Juli 2012 – 19 Uhr
Günter Grass-Haus

Informationen zu den Lyrikern:

Arno Camenisch
wurde1978 in Tavanasa in Graubünden geboren. Heute lebt er in Biel und studiert am Schweizerischen Literaturinstitut. Er ist Mitglied des Spoken-Word-Ensembles „Bern ist überall“. Camenischs Texte dekonstruieren den alpinen Mythos in dem er sich einer Sprache, der Musik ähnlich, bedient. Für sein literarisches Werk wurde u.a. mit dem Berner Literaturpreis 2010 und 2011 bedacht und erhielt den Publikumspreis der Rätoromanischen Literaturtage im Jahre 2003. Im Februar 2012 publizierte er den Prosaband „Ustrinkata“.

Jurczok 1001
wurde 1974 in Wädenswil geboren. Als bilingualer Dichter, MC und Sänger lebt und arbeitet der studierte Germanist und Ethnologe heute in Zürich. Seit 1996 tritt er unter dem Namen Jurczok 1001 auf und gehört zu den Spoken Word Pionieren der Schweiz.
Er erhielt 2001 das Lehrerdiplom “Der menschliche Körper als Musikinstrument“ und gründete 2003 das Label Masterplanet, das die gemeinsame Arbeit von Jurczok 1001 und Melinda Nadj Abonji im Spannungsfeld von Literatur, Musik und Performance positioniert und europaweit vernetzt.

www.die-luebecker-museen.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://www.nordostseemagazine.de – Nord-Ostsee-Magazine – Vielen Dank!

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN